5-Tage-Prognose Niederösterreich

St. Pölten

Do
22.2.
Fr
23.2.
Sa
24.2.
So
25.2.
Mo
26.2.
bedeckt
bedeckt mit starkem Niederschlag
stark bewölkt
stark bewölkt
stark bewölkt
3 °C
10 °C
5 °C
9 °C
2 °C
10 °C
1 °C
11 °C
1 °C
12 °C

Stift Zwettl

bedeckt mit starkem Niederschlag
bedeckt mit starkem Niederschlag
leicht bewölkt
neblig
neblig
−1 °C
11 °C
4 °C
8 °C
1 °C
10 °C
−1 °C
9 °C
−1 °C
10 °C

Heute, Donnerstag

Ausgedehnte Wolkenfelder ziehen durch, gebietsweise kann es zunächst auch nebelig sein. Die Sonne kommt nur vorübergehend zum Zug. Stellenweise ist auch ein bisschen Regen möglich, vor allem im Waldviertel, meist bleibt es aber trocken. Die Temperaturen erreichen 7 bis 13, mit Föhn vereinzelt um 15 Grad. In 1500m Höhe hat es am Nachmittag um 6 Grad. Im Bergland und ganz im Osten kommt teils lebhafter, auf manchen Gipfeln auch starker, föhniger Südwind auf.

In der zweiten Nachthälfte wird der Föhn von teils kräftigem Westwind abgelöst und Regen breitet sich aus.

Morgen, Freitag

Trüb, zeitweise nass, im Westen kälter. Immer wieder regnet es und auch in den trockenen Phasen wird es kaum auflockern. Die Schneefallgrenze liegt in der Früh in 700 bis 1100m und dazu bläst teils kräftiger Westwind. Nach ein paar windschwachen Stunden kommt am Nachmittag teils lebhafter Südostwind auf und lässt die Schneefallgrenze im östlichen Bergland wieder gegen 1500m steigen. Es hat maximal 4 bis 9, im Osten bis 11 und in 1500m minus 2 bis plus 2 Grad.

Übermorgen, Samstag

Wieder freundlicher. Letzte Schauer klingen bereits in den ersten Stunden ab, die meisten Wolken- und Nebelfelder lockern auf. Ab dem Vormittag scheint zumindest zeitweise die Sonne, auch wenn sich vorübergehend noch einmal größere Quellwolken bilden können. Der Wind ist mäßig, nur stellenweise auch lebhaft und kommt zunächst aus West bis Südwest, am Nachmittag vermehrt aus Südost. Die Höchstwerte liegen meist bei 8 bis 12, in 1500m Höhe um 2 Grad.

Der weitere Trend

Am Sonntag ist es meist recht sonnig, auch wenn zeitweise ausgedehnte Wolkenfelder in großer Höhe durchziehen. Dazu weht sehr lebhafter, föhniger Südwind. Es bleibt mild, die Temperaturen erreichen frühlingshafte 7 bis 14 Grad.

Am Montag gibt es in den Niederungen teils zähe Nebel- und Hochnebelfelder, sonst wieder einiges an Sonne und nur dünne Wolken. Der Südostwind bleibt sehr lebhaft und auch die Temperaturen ändern sich wenig, Höchstwerte: je nach Nebel und Sonne 6 bis 14 Grad.