Österreich

Messwert Mittwoch
28.09.
Donnerstag
29.09.
Freitag
30.09.
Samstag
01.10.
Sonntag
02.10.
Prognose für Wien
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
leicht bewölkt
leicht bewölkt
Temperatur für Wien 10 °C / 24 °C 13 °C / 26 °C 13 °C / 27 °C 13 °C / 23 °C 13 °C / 20 °C
Prognose für Innsbruck
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
bedeckt mit starkem Niederschlag
Temperatur für Innsbruck 8 °C / 23 °C 8 °C / 24 °C 10 °C / 22 °C 10 °C / 20 °C 10 °C / 16 °C

Heute Abend, heute Nacht

Es bleibt in ganz Österreich trocken, die Wolken lösen sich mehr und mehr auf, und damit wir d es vielerorts sternenklar. Da und dort bildet sich im Laufe der Nacht aber Nebel oder Hochnebel. Die Temperaturen sinken auf 13 bis nahe 0 Grad. Besonders kalt wird es etwa wieder im Lungau.

Morgen, Mittwoch

Ein Hoch über dem Atlantik gewinnt bei uns an Einfluss.

Damit gibt es in ganz Österreich, also auch im Westen sonnige Aussichten. Es wird auch wärmer, und es bleibt auch durchwegs trocken. In den Alpen und im Süden können sich allerdings stellenweise für ein paar Stunden Nebel und Hochnebel halten. Außerdem ziehen an der Nordseite der Alpen ein paar Wolkenfelder durch. Zusätzlich kommt in Ober- und Niederösterreich und in Wien lebhafter Westwind auf. Die Temperaturen steigen auf 17 bis 25 Grad, auf bis zu 25 im Osten. In 2000m sind 9 bis 13 Grad zu erwarten.

Übermorgen, Donnerstag

Hochdruckwetter und spätsommerliche Temperaturen.

Anfangs gibt es einige Nebel- und Hochnebelfelder. Im Lauf des Vormittages dringt überall die Sonne durch, und meist bleibt es dann auch strahlend sonnig. Von Linz ostwärts ziehen allerdings hin und wieder Wolkenfelder durch. Es bleibt aber durchwegs trocken. Zum Teil weht lebhafter Wind aus West bis Süd. Die Temperaturen erreichen 19 bis 27 Grad, bis zu 27 in Niederösterreich, Wien, im Burgenland und auch in Tirol. In 2000m liegen die Höchstwerte meist bei 14 oder 15 Grad. 

Der weitere Trend

Am Freitag eine warme Südwestströmung und überwiegend sonnige Aussichten. Nur in manchen Regionen länger nebelig und meist auch nur ein paar hohe Wolken. Vom Montafon über den Brenner und Osttirol und bis zu den Karnischen Alpen jedoch zeitweise stärker bewölkt und da und dort auch etwas Regen. Die Temperaturen steigen meist auf 20 bis 27 Grad.

Am Samstag noch immer sehr warm. Im Westen und Südwesten anfangs Sonne, am Nachmittag aber zunehmend bewölkt und schon vereinzelt Schauer, zum Abend hin vermehrt Regen. Von Salzburg ostwärts trocken und viel Sonne, zunächst allerdings auch streckenweise Nebel oder Hochnebel und hin und wieder auch hohe Wolken. Mäßiger bis lebhafter Wind, meist aus West bis Süd. Höchstwerte: 18 bis 26 Grad.

Am Sonntag im Großteil Österreichs deutlich kühler und schon in der Früh und am Vormittag trüb und regnerisch. Im Osten noch warm und am Vormittag , allerdings auch nur noch ein paar größere Sonnenfenster. Am Nachmittag generell nass. Lebhafter bis starker Wind aus West bis Nord. Von West nach Ost 9 bis 23 Grad.

Am Montag eine frische Nordströmung, am Vormittag trüb und meist auch noch regnerisch. Am Nachmittag immer öfter sonnig.

Höchstwerte: 10 bis 19 Grad.

Prognosen im Detail: