5-Tage-Prognose Österreich

Wien

Mo
20.11.
Di
21.11.
Mi
22.11.
Do
23.11.
Fr
24.11.
stark bewölkt
bedeckt mit starkem Niederschlag
wolkenlos
neblig
neblig
4 °C
7 °C
4 °C
8 °C
6 °C
14 °C
2 °C
7 °C
4 °C
9 °C

Innsbruck

stark bewölkt mit starkem Niederschlag
stark bewölkt
wolkenlos
neblig
neblig
−2 °C
5 °C
0 °C
10 °C
0 °C
12 °C
−3 °C
10 °C
−2 °C
10 °C

Heute Abend, heute Nacht

Vor allem an der Alpennordseite schneit und regnet es weiterhin zeitweise mit Schwerpunkt in Salzburg, im südlichen Oberösterreich und im Norden der Obersteiermark. Die Schneefallgrenze liegt bei 400 bis 600m. Trocken bleibt es am Abend und heute Nacht im Süden und im Burgenland, nach Mitternacht auch im Westen. Es weht starker, zum Teil sogar stürmischer Westwind. Die Temperaturen sinken auf plus 4 Grad im windigen Osten und bis auf minus 9 Grad in höher gelegenen Tälern im Süden.

Morgen, Montag

Wechselhaft und sehr windig. Es weht starker, auf den Bergen und generell in Ostösterreich auch stürmischer Westwind. Es ziehen immer wieder Wolken durch, und es ist da und dort auch mit Regen und Schneefall zu rechnen, bis Mittag vor allem in Salzburg, Teilen Ober- und Niederösterreichs und im Norden der Obersteiermark, am Nachmittag dann eher im Westen. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 500m im Osten und knapp über 1000m im Westen. Weitgehend trocken bleibt es im Süden, und hier zeigt sich auch länger die Sonne. Die höchsten Temperaturen: 0 bis 9 oder 10 Grad, am mildesten im Süden. In 2000m minus 8 bis minus 4 Grad.

Übermorgen, Dienstag

Zunächst sind im Großteil Österreichs Regen und Schneefall zu erwarten, die Schneefallgrenze steigt von anfangs stellenweise noch 800m Höhe rasch auf 1200 bis 1700m. Am Nachmittag vor allem noch vom Tiroler Unterland ostwärts bis ins Burgenland Regen. Weiter im Westen und in Südösterreich hingegen trocken und auch wieder Sonne. Starker Wind aus West bis Nordwest und 3 bis 11 Grad. In 2000m minus 2 bis plus 2 Grad.

Der weitere Trend

Am Mittwoch anfangs dichte Wolken und speziell nach Nordosten zu noch Regen. Im Lauf des Tages bei zeitweise noch recht kräftigem Westwind aufgelockert und sonnige Phasen. Die höchsten Temperaturen: 4 bis 14 Grad, mild auf den Bergen, in 2000m 3 bis 7 Grad.

Am Donnerstag ruhiges Hochdruckwetter, einiges an Sonnenschein, allerdings in tiefen Lagen zunächst jeweils an den Vormittagen Nebel- und Hochnebelfelder, besonders zäh wird der Nebel in den Becken und Tälern im Süden sein. Je nach Anzahl der Sonnenstunden 5 bis 15 Grad.

Am Freitag teils nebelig, teils sonnig. Im Lauf des Tages ziehen von Westen Wolken heran und besonders in Vorarlberg und im Tiroler Außerfern kann es etwas regnen, Schneefallgrenze um 1700m. Die höchsten Temperaturen: 5 bis 13 Grad.