5-Tage-Prognose Salzburg

Salzburg-Freisaal

So
26.5.
Mo
27.5.
Di
28.5.
Mi
29.5.
Do
30.5.
leicht bewölkt mit Gewitter
leicht bewölkt mit Gewitter
bedeckt mit starkem Niederschlag
leicht bewölkt
bedeckt mit starkem Niederschlag
10 °C
23 °C
12 °C
24 °C
13 °C
16 °C
9 °C
21 °C
11 °C
20 °C

Mariapfarr

stark bewölkt
stark bewölkt
bedeckt mit starkem Niederschlag
stark bewölkt
bedeckt mit starkem Niederschlag
6 °C
18 °C
6 °C
20 °C
8 °C
14 °C
5 °C
18 °C
6 °C
17 °C

Heute Abend, heute Nacht

Vorerst muss man überall mit einem Regenschauer, vereinzelt auch mit einem Gewitter rechnen. Ab dem späteren Abend ist es meist trocken und es allmählich klart es vermehrt auf, in einigen Tälern bildet sich Nebel. Die tiefsten Temperaturen liegen bei 5 bis 11 Grad.

Morgen, Sonntag

Zeitweise sonnig, aber nicht beständig. Eine Zeit lang können sich anfangs Nebel- und Wolkenfelder halten, dann kommt das ganze Salzburger Land auf einige Sonnenstunden. Über den Bergen entstehen allerdings wieder Quellwolken und im Lauf des Nachmittags ein paar Regenschauer oder Gewitter. Der Wind ist in allen Höhen meist nur schwach bis mäßig. Es wird wärmer, die Temperaturen steigen auf 18 bis knapp 24 Grad. In 2000m Höhe hat es um 8 Grad.

Übermorgen, Montag

Die Luft bleibt schaueranfällig. Bei einem Wechsel aus Sonnenschein und Wolkenfeldern ist es in der Früh und am Vormittag noch weitgehend trocken. Dann steigt im ganzen Land neuerlich die Schauer- und Gewitterneigung. Die Temperaturen legen weiter zu auf frühsommerliche 20 bis 25 Grad, in 2000m Höhe auf etwa 10 Grad. Dazu weht schwacher bis mäßiger, im Süden leicht föhniger Wind aus Südost bis Nordost.

Im Lauf der Nacht mit einer Kaltfront aus Nordwesten der nächste Schwall Regen. Entlang und südlich der Tauern noch lange trocken.

Der weitere Trend

Am Dienstag meist trüb und regnerisch. Vor allem am Vormittag kann es auch kräftig regnen. Chancen auf Sonne gibt es am ehesten am Abend. Teils lebhafter Wind aus West bis Nordwest bringt spürbar kühlere Luft, es hat maximal 13 bis 17 Grad.

Am Mittwoch zeitweise sonnig. Anfangs aber in manchen Tälern Nebel und tagsüber auch Wolken. Meist trocken, höchstens vereinzelt Schauer im Bergland. Dazu leichter Nordwind und wieder wärmer mit 17 bis 22 Grad.

Am Donnerstag, zu Fronleichnam, viele Wolken, nur da und dort kurze Sonnenfenster und zeitweise auch Regen. Wenig Wind und Höchstwerte von 15 bis 21 Grad.