5-Tage-Prognose Österreich

Wien

Mo
1.3.
Di
2.3.
Mi
3.3.
Do
4.3.
Fr
5.3.
stark bewölkt
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
bedeckt mit starkem Niederschlag
0 °C
7 °C
−1 °C
10 °C
−1 °C
14 °C
2 °C
17 °C
5 °C
6 °C

Innsbruck

wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
bedeckt mit starkem Niederschlag
−3 °C
14 °C
−4 °C
15 °C
−3 °C
16 °C
−2 °C
17 °C
3 °C
9 °C

Heute, Montag

Nach Westen und Süden zu scheint wieder überwiegend die Sonne. Einzelne Nebelfelder, wie etwa am Bodensee und an den Salzkammergutseen, lösen sich bald auf. Im Mühlviertel, im Norden und Osten Niederösterreichs, in Wien und im Nordburgenland gibt es jedoch Wolkenfelder und die Sonne zeigt sich im Nordosten nur zwischendurch. Auch in der südöstlichen Steiermark und im Südburgenland tauchen am Nachmittag Wolken auf.

Zum Teil bläst lebhafter Wind aus Nord bis Ost. In der Früh ist es verbreitet frostig. Am Nachmittag hat es 4 bis 15 Grad, 15 im Westen. In 2000m Höhe sind zwischen minus 1 am Schneeberg und plus 4 Grad am Arlberg zu erwarten.

Morgen, Dienstag

In den ersten Stunden ist am Bodensee, im Flachgau. in weiten Teilen Ober- und Niederösterreichs, in Wien, im Nordburgenland, im Mürztal, in der südlichen Steiermark und in Unterkärnten mit Nebel und Hochnebel zu rechnen. Im Großteil des Berglandes scheint hingegen von Anfang an die Sonne. Nach und nach kommt die Sonne auch sonst zum Zug. Bis über Mittag trüb bleiben kann es allerdings stellenweise im Osten.

Es weht mäßiger Wind aus Ost bis Süd. Die Temperaturen steigen auf 7 und 17 Grad, in 2000m 3 bis 6 Grad.

Übermorgen, Mittwoch

Sonnig und am Nachmittag mild. Im Flach- und Hügelland in der Früh und am frühen Vormittag aber teilweise nebelig. Ein paar hohe Wolkenfelder ziehen am Nachmittag auf. Meist nur schwacher bis mäßiger Wind und Höchstwerte meist zwischen 10 und 18 Grad.

Der weitere Trend

Am Donnerstag zeigt sich die Sonne im Großteil Österreichs nur noch zeitweise. Von Nordwesten her ziehen im Lauf des Tages Wolkenfelder auf. Überwiegend sonnig ist es noch einmal im Süden. Im Donauraum greift lebhafter Westwind durch. Es ist sehr mild, die Temperaturen erreichen 11 bis 19 oder 20 Grad.

Am Freitag kühlt es deutlich ab und es schneit und regnet verbreitet. Noch bis zum Nachmittag trocken im Süden, dann auch hier nass. Teils lebhafter Nordwind und von Nord nach Süd meist 0 bis 13 Grad.