5-Tage-Prognose Österreich

Wien

Fr
6.8.
Sa
7.8.
So
8.8.
Mo
9.8.
Di
10.8.
leicht bewölkt
wolkenlos
leicht bewölkt
leicht bewölkt
leicht bewölkt mit starkem Niederschlag
15 °C
26 °C
15 °C
30 °C
18 °C
26 °C
15 °C
26 °C
15 °C
26 °C

Innsbruck

wolkenlos
wolkenlos
stark bewölkt mit starkem Niederschlag und Gewitter
leicht bewölkt
leicht bewölkt
12 °C
24 °C
13 °C
30 °C
15 °C
23 °C
12 °C
29 °C
13 °C
25 °C

Heute Abend, heute Nacht

Am Abend immer weniger Regenschauer und in vielen Regionen noch etwas Sonnenschein, vor allem nach Osten hin sehr windig. In der Nacht am ehesten nördlich der Alpen vereinzelt etwas Regen, meist aber trocken und zum Teil auch klar, stellenweise bildet sich Nebel. Der Wind lässt überall nach, und es kühlt ab auf 16 bis 10, inneralpin auf bis zu 6 Grad.

Morgen, Freitag

Einige Sonnenstunden im ganzen Land, im Osten und Süden überwiegt der Sonnenschein. Speziell von Vorarlberg bis ins westliche Niederösterreich ziehen mit lebhaftem bis kräftigem Westwind auch dichtere Wolken und ein paar Regenschauer durch. Ab dem Nachmittag sind auch sonst einzelne Schauer möglich, eventuell sogar mit Blitz und Donner. Die Temperaturen steigen auf 19 bis 25, von Kärnten bis ins Burgenland auf bis zu 27 Grad. In 2000m Höhe auf 8 bis 13 Grad.

Übermorgen, Samstag

Vorübergehend fast überall sommerlich.

Zu Beginn gibt es ein paar Nebelfelder, meist aber viel Sonne. Lebhafter Wind aus Ost bis Süd kommt auf, im Bergland teils stürmischer, föhniger Südwind. Die Temperaturen erreichen 25 bis 31 Grad, in 2000m 12 bis 17 Grad. Zeitweise dichtere Wolken sind tagsüber schon in Teilen Südösterreichs unterwegs, vereinzelt kann es hier ein auch kurz regnen oder gewittern. In der Nacht zum Sonntag wird es von Westen her in Vorarlberg und Tirol zunehmend nass.

Der weitere Trend

Am Sonntag von Westen her Wolken, Regenschauer und Gewitter. Von Vorarlberg bis Oberösterreich nur noch 17 bis 23 Grad, nach Osten und Süden hin noch länger sonnig und 24 bis 30, im Südosten bis 32 Grad. In 2000m 7 bis 15 Grad. Vor allem im Süden noch teils kräftiger Südwind, am Nachmittag immer öfter Wind aus West bis Nord.

Am Montag zeitweise sonnig. Besonders im Bergland ein paar Schauer und Gewitter, zum Abend hin auch im Alpenvorland. Vorübergehend wieder Wind aus Ost bis Süd. Die Höchstwerte: 21 bis 29 Grad.

Am Dienstag wechselhaft mit Sonne, Wolken und einigen Regenschauern und Gewittern. Eher wenig Wind, zum Teil schwül und am Nachmittag 20 bis 28 Grad.