Letzte Messwerte von 17.00 Uhr

Morgen, Donnerstag

Hochdruckeinfluss. Auf allen Gebirgsgruppen behauptet sich die Sonne. Ungetrübter Sonnenschein vor allem nach Westen hin vom Arlberg bis zu den Kitzbüheler Alpen. Weiter im Osten auch ein paar hohe, dünne Wolken, die weit oberhalb der Gipfel liegen. Der Wind ist meist nur schwach bis mäßig und kommt aus Nord bis Ost.

Mittagstemperaturen von Ost nach West:

3000m: -2 bis +2 Grad

2000m: +1 bis +6 Grad

1500m: +2 bis +7 Grad

Übermorgen, Freitag

Erneut ruhiges Frühlings- wetter. Zahlreiche Sonnenstunden, über weite Strecken blauer Himmel und gute Fernsicht. Harmlose Wolken am ehesten manchmal vom Dachstein ostwärts. Weiterer Temperaturanstieg, in 2000m Höhe auf 3 bis 9 Grad, die Nullgradgrenze steigt auf 2600 bis 3200m Höhe.

Bergwetter im Detail: