Letzte Messwerte von 20.00 Uhr

Morgen, Mittwoch

Bestes Wanderwetter, auch für mehrtägige Bergtouren. Die Fernsicht ist ausgezeichnet. Der Himmel bleibt meist tief blau, nur vorübergehend entstehen ein paar kleine Quellwolken. Am späteren Nachmittag wachsen einzelne große Wolkentürme am Alpenhauptkamm, in Osttirol und Oberkärnten und diese können dann auch ganz vereinzelt Wärmegewitter bringen, meist bleibt es aber auch hier trocken. Der Wind wird schwach bis mäßig.

Mittagstemperaturen, von Ost nach Südwest:

3000m: um 11 Grad

2000m: 16 bis 23 Grad

1500m: 19 bis 26 Grad

Übermorgen, Donnerstag

Weiterhin viel Sonne und nur wenige Quellwolken. Zum Abend hin gibt es wieder von der Silvretta bis zu den Lienzer Dolomiten und der Pack eine kleine Gewitterneigung, aber auch dieses mal bleibt meist trocken. Der Wind stört kaum. In 2000m Höhe hat es in den Hohen Tauern um 20 Grad, am Arlberg hat es sogar um 22 Grad.

Bergwetter im Detail: