Niederösterreich

Messwert Mittwoch
23.6.
Donnerstag
24.6.
Freitag
25.6.
Samstag
26.6.
Sonntag
27.6.
Prognose für St. Pölten
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
wolkenlos
leicht bewölkt
leicht bewölkt mit leichtem Niederschlag
leicht bewölkt
Temperatur für St. Pölten 18 °C / 30 °C 18 °C / 30 °C 17 °C / 26 °C 15 °C / 25 °C 15 °C / 28 °C
Prognose für Stift Zwettl
leicht bewölkt
leicht bewölkt mit starkem Niederschlag und Gewitter
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
leicht bewölkt
leicht bewölkt
Temperatur für Stift Zwettl 15 °C / 27 °C 14 °C / 29 °C 14 °C / 24 °C 12 °C / 23 °C 12 °C / 26 °C

Heute, Mittwoch

Zunächst gibt es noch einige Wolken- und Hochnebelfelder, vereinzelt kann es leicht regnen. Schon am Vormittag setzt sich aber immer öfter die Sonne durch und dann überwiegt der Sonnenschein. Nur stellenweise entstehen am Nachmittag größere Quellwolken und einzelne Regenschauer oder Gewitter. Meist weht mäßiger Wind aus Nordwest bis Nordost. Die höchsten Temperaturen liegen zwischen 26 Grad im Waldviertel und 32 Grad im östlichen Flachland. In 1500m hat es in der Früh 15, am Nachmittag etwa 21 Grad.

Morgen, Donnerstag

Vorübergehend wird es noch heißer, die Temperaturen steigen auf 27 bis knapp 35 Grad mit den höchsten Werten im östlichen Flachland. In 1500m hat es bis zu 24 Grad. In der Früh können sich stellenweise noch Wolkenreste einzelner nächtlicher Gewitter halten. Bald aber scheint oft die Sonne. Am Nachmittag können sich dann einzelne heftige Wärmegewitter bilden, in den meisten Regionen bleibt es aber noch trocken. Erst am späten Abend bzw in der Nacht auf Freitag bilden sich vermehrt Regenschauer und teils heftige Gewitter. Der Wind kommt größtenteils aus Nordost und ist mäßig.

Übermorgen, Freitag

Sonne und Wolken wechseln. Zudem kann es stellenweise ein bisschen regnen, mitunter auch gewittrig werden, meist bleibt es aber trocken. Bei lebhaftem Westwind ist es nicht mehr so heiß wie an den Vortagen, die Temperaturen erreichen 24 bis 28 Grad, in 1500m etwa 14 Grad.

Der weitere Trend

Am Samstag abwechselnd bewölkt und sonnig. Dazu einige teils gewittrige Regenschauer. Weitgehend trocken wieder einmal im östlichen Flachland. Teils lebhafter Nordwestwind. Höchstwerte von West nach Ost zwischen 21 und 28 Grad.

Am Sonntag oft sonnig und sehr warm. Einzelne Regenschauer im Berg- und Hügelland. Wenig Wind und 23 bis 30 Grad.