Letzte Messwerte von 7.00 Uhr

Heute, Montag

Feuchte NW-Strömung. In der Früh stecken die Berge meist in Wolken, überall kann es regnen. Schneefallgrenze zw. 2000 und 2500m Höhe, in der Früh mitunter auch tiefer. Im Lauf des Tages zunehmend aufgelockert und immer wieder Sonne, dazwischen weitere Schauer. Lebhafter Wind aus NW bis NO, südlich des Alpenhauptkammes föhnig.

Mittagstemperaturen:

1500m: 4 bis 10 Grad

2000m: 1 bis 5 Grad

3000m: um -1 Grad

Morgen, Dienstag

Es bleibt wechselhaft. Zeitweise scheint auf allen Gebirgsgruppen die Sonne, am längsten nach Westen und Süden hin. Da und dort bilden sich im Lauf des Tages auch Schauer, besonders nach Osten hin, im Bereich von den Hohen Tauern bis zum Semmering. In 2000m Höhe 3 bis 8 Grad, die höchsten Werte auf den Bergen Tirols.

Bergwetter im Detail: