Letzte Messwerte von 05.00 Uhr

Heute, Samstag

Hochdruckwetter und damit einiges an Sonne im Großteil des Berglandes. Nach dem vielen Neuschnee der letzten Tage aber erhöhte Lawinengefahr! Ein paar Wolken gibt es einerseits am Alpenostrand und andererseits im Lauf des Nachmittages auf den Bergen Vorarlbergs und Nordtirols. Vor allem im Bregenzerwald und in der Arlbergregion ist zum Abend hin leichter Regen, erst oberhalb von 2000m ist etwas Schneefall dabei. Der Wind ist nur schwacher bis mäßig.

Mittagstemperaturen:

1500m: 3 bis 7 Grad

2000m: 1 bis 5 Grad

3000m: um -2 Grad

Sonntag, Nationalfeiertag

Auf den meisten Bergen gibt es einige Sonnenstunden. Vor allem bis Mittag ziehen aber zwischen dem Bregenzer Wald und dem Dachstein ein paar Wolkenfelder durch und es kann stellenweise ein bisschen regnen, oberhalb von etwa 2000m unergiebig schneien. Der Hochnebel am Alpenostrand sollte nicht mehr so hochreichend wie am Samstag sein. In 2000m Höhe 1 bis 5 Grad. Meist nur schwacher, nur am Alpenostrand mäßiger bis lebhafter Wind aus Ost bis Süd.

Bergwetter im Detail: