Letzte Messwerte von 11.00 Uhr

Heute, Dienstag

Sehr unbeständig mit weiteren Regenschauern. Im gesamten Bergland wechseln dichte Wolken und etwas Sonne und es ist unbeständig. Immer wieder regnet es, Schnee fällt nur im Hochgebirge. Am meisten Sonne gibt es wahrscheinlich in den Südalpen und im Grazer Bergland. Dafür können sich hier am ehesten einzelne Gewitter bilden. Teils lebhafter Wind aus West bis Nordwest.

Mittagstemperaturen:

1500m: 8 bis 14 Grad, von West nach Ost

2000m: 5 bis 10 Grad

3000m: um 0 Grad

Morgen, Mittwoch

Wieder Sonne, Wolken, Regenschauer und Gewitter. Die meisten Schauer werden sich am Nachmittag bilden. Die längsten trockenen und sonnigen Phasen am ehesten in den Südalpen. In 2000m Höhe weiterhin 5 bis 10 Grad. Mäßiger bis lebhafter Wind aus Südwest bis Nordwest.

Bergwetter im Detail: