Oberösterreich

Messwert Sonntag
01.05.
Montag
02.05.
Dienstag
03.05.
Mittwoch
04.05.
Donnerstag
05.05.
Prognose für Linz-Stadt
leicht bewölkt
stark bewölkt
leicht bewölkt
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
wolkenlos
Temperatur für Linz-Stadt 9 °C / 17 °C 8 °C / 16 °C 8 °C / 17 °C 8 °C / 14 °C 7 °C / 17 °C
Prognose für Gmunden
stark bewölkt
stark bewölkt
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
wolkenlos
Temperatur für Gmunden 5 °C / 15 °C 7 °C / 12 °C 7 °C / 12 °C 7 °C / 10 °C 5 °C / 15 °C

Heute, Samstag

Ungetrübtes Frühlingswetter.

Im Großteil Oberösterreichs kann man den ganzen Tag blauen Himmel und strahlenden Sonnenschein genießen, am Vormittag ist es oft sogar wolkenlos. Am Nachmittag entstehen dann vorübergehend ein paar Quellwolken, in erster Linie im Berg- und Hügelland, die Wahrscheinlichkeit für Regenschauer bleibt aber sehr gering. Der Ostwind frischt im Laufe des Tages zum Teil lebhaft auf. In der Früh ist es zwar wieder frisch, bis zum Nachmittag steigen die Temperaturen aber kräftig auf warme 15 bis 21 Grad. In 1500m hat es zu Mittag um 7 Grad.

Morgen, Sonntag, 1.Mai

Unbeständig und weniger warm. Zunächst kann sich vor allem in den nördlichen Landesteilen zeitweise noch die Sonne zeigen, schon am Vormittag ziehen aber immer mehr Wolken auf. Am Nachmittag trübt es sich überall ein und von Südwesten kommen Regenschauer dazu. Zuerst im Innviertel und im Salzkammergut, gegen Abend kann man sie südlich der Donau nirgends ausschließen. Schnee fällt oberhalb von 1700m. Der Ostwind legt in den östlichen Landesteilen noch etwas zu und wird hier lebhaft bis kräftig. Die Temperaturen gehen eine Spur zurück und erreichen nur noch 10 bis 17, in 1500m um 4 Grad.

Übermorgen, Montag

Wechselhaft.

Zunächst überwiegen meist die Wolken und vor allem in den südlichen Landesteilen halten sich ein paar Regen-, oberhalb von 1500 bis 1800m Schneeschauer. Die werden tagsüber immer seltener und es lockert langsam auf, damit kommt am Nachmittag vor allem im Norden Oberösterreichs zeitweise auch die Sonne heraus. Bei mäßigem Nordwind ändern sich die Temperaturen wenig, Höchstwerte: 11 bis 18, in 1500m um 4 Grad.

Der weitere Trend

Am Dienstag abwechselnd sonnig und bewölkt mit ein paar Regenschauern, vor allem am Nachmittag. Schneeschauer oberhalb von etwa 1700m. Teils lebhafter Westwind. Höchstwerte: 13 bis 18 Grad.

Am Mittwoch unbeständig mit einigen Regenschauern, oberhalb von 900 bis 1400m Schneeschauer. Im Laufe des Tages dann zeitweise auch sonnig. Lebhafter bis kräftiger Westwind und kälter mit höchstens 9 bis 15 Grad.

Am Donnerstag, zu Christi Himmelfahrt, überwiegend sonnig mit ein paar Quellwolken besonders um die Mittagszeit. Weniger Wind. Höchstwerte zwischen 13 und 17 Grad.