Vorarlberg

Messwert Freitag
24.1.
Samstag
25.1.
Sonntag
26.1.
Montag
27.1.
Dienstag
28.1.
Prognose für Bregenz
neblig
stark bewölkt
stark bewölkt
stark bewölkt
bedeckt mit starkem Niederschlag
Temperatur für Bregenz −3 °C / 8 °C 1 °C / 7 °C 2 °C / 9 °C 3 °C / 9 °C 5 °C / 10 °C
Prognose für Brand
wolkenlos
stark bewölkt
stark bewölkt
stark bewölkt
bedeckt mit Schneeregen
Temperatur für Brand −2 °C / 7 °C −2 °C / 6 °C 0 °C / 5 °C −1 °C / 5 °C 2 °C / 4 °C

Heute, Freitag

Viel Sonnenschein, diesmal setzt sich in ganz Vorarlberg rasch die Sonne durch. Auch der Nebel im Bodenseeraum dürfte noch am Vormittag verschwinden. Erst im Lauf des Nachmittags ziehen von der Schweiz her allmählich dünne Wolkenfelder auf. Der Wind ist schwach, nur im Hochgebirge weht teils lebhafter Südwestwind. Die Temperaturen steigen auf 2 bis 9 Grad. Auf den Bergen wird es nicht mehr so mild wie zuletzt, in 2000m Höhe hat es um 2 Grad.

Morgen, Samstag

Weniger Sonne. Dichtere Wolken wechseln mit ein bisschen Sonnenschein. Vereinzelt kann es ein wenig regnen, oberhalb von 1500m Höhe leicht schneien. Die meiste Zeit über ist es aber trocken. Es wird ein bisschen kühler, Höchstwerte: 1 bis 7 Grad. In 2000m Höhe hat es zu Mittag um minus 1 Grad.

Übermorgen, Sonntag

Es bleibt abwechselnd sonnig und bewölkt. Am Vormittag können einzelne Regen-, oberhalb von 1200m Schneeschauer durchziehen, am Nachmittag bleibt es weitgehend trocken. Die Temperaturen sind für Ende Jänner weiterhin überdurchschnittlich, sie erreichen maximal 2 bis 8 Grad.

Der weitere Trend

Am Montag zunächst wechselnd bewölkt, vereinzelt Regentropfen, oberhalb von 1100m wenige Schneeflocken. Am Nachmittag zeigt sich ab und zu die Sonne. Viel Sonne gibt es nirgends. Es weht teils lebhafter Südwestwind. Mild bei 4 bis 11 Grad.

Am Dienstag viele Wolken, vor allem am Vormittag Regenschauer. Auf den Bergen kommen einige Zentimeter Neuschnee zusammen, die Schneefallgrenze sinkt von 1800 auf 900m. Starker, auf den Bergen teils stürmischer Südwestwind. Die Höchstwerte: 3 bis 10 Grad. Am Nachmittag kühlt es ab.