Tirol

Messwert Dienstag
25.2.
Mittwoch
26.2.
Donnerstag
27.2.
Freitag
28.2.
Samstag
29.2.
Prognose für Innsbruck
leicht bewölkt mit starkem Niederschlag
stark bewölkt mit Schneeregen
stark bewölkt mit Schneeregen
stark bewölkt mit starkem Niederschlag
wolkenlos
Temperatur für Innsbruck 1 °C / 13 °C 0 °C / 4 °C −2 °C / 5 °C −1 °C / 7 °C 3 °C / 12 °C
Prognose für Lienz
stark bewölkt
bedeckt mit Schneeregen
leicht bewölkt
leicht bewölkt
bedeckt mit starkem Niederschlag
Temperatur für Lienz 0 °C / 9 °C 3 °C / 7 °C −4 °C / 7 °C −4 °C / 11 °C −1 °C / 8 °C

Heute, Dienstag

Ausgedehnte hohe Wolken wechseln mit etwas Sonnenschein, wobei sich überall die eine oder andere Sonnenstunde ausgeht. Bis zum späten Nachmittag bleibt es tirolweit trocken, erst am Abend beginnt es ausgehend vom Außerfern her recht verbreitet zu regnen. Die Schneefallgrenze liegt zunächst um 1400m, in der Nacht sinkt sie gegen 800m. Es wird noch einmal mild, Höchstwerte: 8 bis 14 Grad. Auf den Bergen hat es in 2000m Höhe zu Mittag um 2 Grad.

Morgen, Mittwoch

Teils winterlich. Die Wolken überwiegen und mit teils kräftigem Nordwestwind ziehen ein paar Schneeschauer durch, unterhalb von 800m Höhe auch noch Regenschauer. Sogar kurze Graupelgewitter sind vereinzelt möglich. Zwischendurch kommt die Sonne heraus. Etwas häufiger schneit es nur im Arlberggebiet und im Außerfern. In Osttirol klingen die Niederschläge in der Früh auch bald wieder ab. Höchstwerte: minus 1 bis plus 6 Grad. In 2000m kühlt es auf minus 9 Grad ab.

Übermorgen, Donnerstag

Unbeständig. In der Früh ist in Nordtirol stellenweise noch ein bisschen Schneefall möglich. Dann folgen einige trockene, in Osttirol sogar recht sonnige Stunden. Schon am späten Nachmittag beginnt es von Westen her aber wieder zu schneien, wobei der Schneefall unterhalb von 800m stellenweise in Regen übergehen kann. Höchstwerte: 0 bis 5, in 2000m um minus 6 Grad.

Der weitere Trend

Der weiterer Verlauf ist im Detail noch eher unsicher: Am Freitag nach winterlicher Nacht wahrscheinlich bald trocken und zwischen den Wolken auch Sonnenschein. Am Abend aber schon wieder vermehrt Regen und Schnee bei höherer Schneefallgrenze als zuletzt. Höchsttemperaturen: 1 bis 7 Grad.

Am Samstag mehr Sonne und deutlich wärmer mit bis zu 15 Grad mit Südföhn in Nordtirol. In der Nacht auf Sonntag zieht eine Kaltfront mit Regen, Schnee und Abkühlung auf. Am Sonntag oft noch nass, allmählich von Westen Auflockerungen. Unter 10 Grad.