Steiermark

Messwert Samstag
22.9.
Sonntag
23.9.
Montag
24.9.
Dienstag
25.9.
Mittwoch
26.9.
Prognose für Graz-Universität
bedeckt mit starkem Niederschlag
stark bewölkt
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
Temperatur für Graz-Universität 13 °C / 14 °C 8 °C / 20 °C 11 °C / 20 °C 8 °C / 14 °C 5 °C / 14 °C
Prognose für Aigen im Ennstal
stark bewölkt mit starkem Niederschlag
stark bewölkt mit starkem Niederschlag
bedeckt mit starkem Niederschlag
stark bewölkt
leicht bewölkt
Temperatur für Aigen im Ennstal 7 °C / 14 °C 9 °C / 16 °C 9 °C / 13 °C 7 °C / 11 °C 3 °C / 11 °C

Heute Abend, heute Nacht

Von Westen her zieht eine Kaltfront auf. Der Abend verläuft noch größtenteils trocken und warm. In der westlichen Obersteiermark gibt es aber bereits bald erste Regenschauer. Sie werden über Nacht rasch häufiger und breiten sich nach Mitternacht auf weite Teile der Steiermark aus. Dazu kommt teils lebhafter bis kräftiger Nordwestwind auf. Die Temperaturen sinken auf 14 bis 9 Grad.

Morgen, Samstag

Zunächst ist es meist meist dicht bewölkt, und es regnet recht verbreitet. Schnee fällt im Norden teilweise bis knapp unter 2000m. In der Obersteiermark lässt der Regen aber bereits am Vormittag wieder nach, ab Mittag auch im Süden. Der Nachmittag verläuft dann größtenteils schon trocken, und in einigen Regionen wird es auch noch zeitweise sonnig. Vor allem im Bergland weht lebhafter, mitunter auch kräftiger Nordwestwind. Deutlich kühler als zuletzt, die Temperaturen erreichen nur 11 bis 15 Grad, in 1500m hat es zu Mittag um 6 Grad.

Übermorgen, Sonntag

Astronomischer Herbstbeginn um 3:53 Uhr.

Es ziehen einige ausgedehnte Wolkenfelder durch, in der Obersteiermark kann es vorübergehend auch ein bisschen regnen. Am Nachmittag lockert es von Südwesten her aber mehr und mehr auf, und immer öfter kommt die Sonne heraus. Im Hochgebirge bläst starker Westwind, sonst ist der Wind eher schwach bis mäßig. Es wird vorübergehend noch einmal wärmer. Die Temperaturen steigen auf 15 bis 21 Grad, in 1500m von 8 Grad in der Früh auf 15 Grad am Abend.

Der weitere Trend

Am Montag nächste Kaltfront mit kräftigen, zum Teil auch stürmischen Windböen. Dazu anfangs recht verbreitet Regen. Tagsüber im Süden dann überwiegend sonnig, in der Obersteiermark wechselhaft mit Sonne, Wolken und ein paar Regenschauern. Schneeschauer bis etwa 1500m. Höchstwerte: von Nord nach Süd 9 bis 18 Grad.

Am Dienstag windig und kalt, aber überwiegend sonnig. Höchstwerte zwischen 8 und 15 Grad.

Am Mittwoch weiterhin windig und kalt. Im Süden überwiegend sonnig und meist trocken. In der Obersteiermark aber wechselhaft mit einigen Regenschauern, oberhalb von 1100 bis 1400m sind es Schneeschauer. Höchstwerte nur zwischen 7 und 16 Grad.

Am Donnerstag im Großen und Ganzen überwiegend sonnig. Dichtere Wolken und einzelne Schauer anfangs aber noch im Norden. Immer noch lebhafter Nordwind und ziemlich kalt mit höchstens 9 bis 16 Grad.