Steiermark

Messwert Freitag
29.5.
Samstag
30.5.
Sonntag
31.5.
Montag
1.6.
Dienstag
2.6.
Prognose für Graz-Universität
stark bewölkt
stark bewölkt
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
leicht bewölkt
Temperatur für Graz-Universität 8 °C / 19 °C 9 °C / 15 °C 8 °C / 17 °C 10 °C / 19 °C 11 °C / 21 °C
Prognose für Aigen im Ennstal
bedeckt mit starkem Niederschlag
stark bewölkt
stark bewölkt
stark bewölkt
wolkenlos
Temperatur für Aigen im Ennstal 6 °C / 13 °C 6 °C / 13 °C 6 °C / 15 °C 8 °C / 18 °C 7 °C / 22 °C

Heute Abend, heute Nacht

Im Süden klingen die Regenschauer rasch ab, die Nacht wird trocken. Auch in der Obersteiermark wird der Regen weniger, ganz aufhören wird er im Norden aber nicht. Im Lauf der Nacht fallen in der Obersteiermark Schneeflocken bis auf 1300m Höhe. Bis morgen früh kühlt es auf 10 bis 4 Grad ab.

Morgen, Freitag

In vielen Landesteilen scheint zeitweise die Sonne, nach Süden hin ist der Vormittag trocken. Von der Früh weg Regenschauer aber vom Ennstal bis zum Semmering, Schneeschauer auf 1300 bis 1700m Höhe. Ganz im Norden tut sich die Sonne eher schwer. Am Nachmittag dann auch in den südlichen Regionen da und dort Regenschauer. Mäßiger bis lebhafter Nordwind bringt weiterhin frische Luft: Höchstwerte zwischen 12 und 20 Grad, in 1500m Höhe um 5 Grad.

Übermorgen, Samstag

Einige Sonnenstunden. Die Sonne wechselt mit Wolkenfeldern. Im Süden überwiegt der freundliche, sonnige Eindruck, hier bleibt es trocken. In der Obersteiermark sind die Wolken immer wieder dicht, im Norden sind auch Regenschauer dabei, länger anhaltend regnen wird es aber nirgends. Maximal 12 bis 19 Grad, in 1500m Höhe um 5 Grad.

Der weitere Trend

Am Pfingstsonntag erst Sonne, dann teilweise Regen. Die ersten Stunden sind überall trocken und in der gesamten Steiermark kann sich die Sonne zeigen, am längsten im Süden. Nach und nach treffen aber dichte Wolken ein, in Obersteiermark gegen Mittag erste Regenschauer, im Lauf des Nachmittages kann es auch im Süden da und dort regnen. Im Norden dann Dauerregen. Windig und unverändert kühl mit 12 bis 19 Grad.

Am Pfingstmontag Sonne, Wolken und Schauer. Die meisten Regenschauer sind einmal mehr im Norden zu erwarten, die meisten Sonnenstunden im Süden. Etwas wärmer: 14 bis 22 Grad. Lebhafter Nordwind.

Am Dienstag bleibt es wechselhaft. Zeitweise Sonne, im Lauf des Tages aber auch mancherorts Regenschauer. Der Wind bleibt spürbar. Höchsttemperaturen: 15 bis 23 Grad.