Steiermark

Messwert Montag
17.12.
Dienstag
18.12.
Mittwoch
19.12.
Donnerstag
20.12.
Freitag
21.12.
Prognose für Graz-Universität
stark bewölkt
leicht bewölkt
stark bewölkt
bedeckt mit starkem Schneefall
leicht bewölkt
Temperatur für Graz-Universität −3 °C / 2 °C −2 °C / 6 °C −2 °C / 1 °C −2 °C / 1 °C −1 °C / 4 °C
Prognose für Aigen im Ennstal
bedeckt
wolkenlos
wolkenlos
bedeckt mit starkem Schneefall
stark bewölkt
Temperatur für Aigen im Ennstal −3 °C / 0 °C −1 °C / 1 °C −10 °C / −2 °C −5 °C / 1 °C −1 °C / 2 °C

Heute Abend, heute Nacht

Die Wolken überwiegen, es bleibt aber meist trocken. Ein paar Schneeflocken sind in den Abendstunden noch in der Obersteiermark möglich. Es wird nicht mehr so kalt wie in den vergangenen Nächsten, die Temperaturen sinken auf minus 1 bis minus 7 Grad.

Morgen, Montag

Wolken und Hochnebel überwiegen, es bleibt aber meist trocken. Nur vereinzelt kann es leicht und unergiebig schneien, am ehesten im Norden der Obersteiermark. Zwischendurch lässt sich in einigen Regionen aber zumindest kurz auch die Sonne blicken. Zum Abend hin kommt vom Mariazeller Land bis ins Joglland lebhafter Nordwind auf. Es wird etwas milder, die Temperaturen steigen auf minus 1 bis plus 3 Grad. In 1500m hat es etwa minus 5 Grad.

Übermorgen, Dienstag

Anfangs ziehen noch einige dichtere Wolken durch, im Norden der Obersteiermark kann es vereinzelt auch unergiebig schneien. Im Laufe des Vormittags lockert es aber bald immer mehr auf, und es wird überwiegend sonnig. Der Wind ist größtenteils schwach bis mäßig, im östlichen Bergland weht in der Früh und am frühen Vormittag aber noch sehr lebhafter Nordwestwind. Noch etwas milder, die Temperaturen steigen auf 2 bis 7 Grad. In 1500m hat es minus 4 bis minus 1 Grad.

Der weitere Trend

Am Mittwoch im Süden teils zäher Nebel und Hochnebel und etwas kälter. Sonst überwiegend sonnig, aber auch ein paar Wolkenfelder. Höchstwerte: minus 2 bis plus 5 Grad.

Am Donnerstag oft stark bewölkt und im Laufe des Tages auch etwas Schneefall oder Schneeregen. Höchstwerte: minus 2 bis plus 3 Grad.

Am Freitag zunächst noch dichtere Wolken und im Norden ein paar Schneeflocken oder Regentropfen. Nach und nach aber zeitweise sonnig, vor allem im Süden. Wieder etwas milder mit 1 bis 5 Grad.