Vorarlberg

Messwert Sonntag
26.04.
Montag
27.04.
Dienstag
28.04.
Mittwoch
29.04.
Donnerstag
30.04.
Prognose für Bregenz
leicht bewölkt
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
bedeckt mit starkem Niederschlag
wolkenlos
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
Temperatur für Bregenz 10 °C / 19 °C 10 °C / 17 °C 5 °C / 11 °C 3 °C / 15 °C 7 °C / 13 °C
Prognose für Brand
stark bewölkt
bedeckt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
bedeckt mit starkem Niederschlag
wolkenlos
bedeckt mit starkem Niederschlag
Temperatur für Brand 7 °C / 19 °C 8 °C / 16 °C 3 °C / 7 °C −2 °C / 12 °C 4 °C / 10 °C

Heute Abend, heute Nacht

Der Tag geht wechselnd bis stark bewölkt zu Ende und sowohl am Abend als auch über Nacht ziehen einzelne Regen-, oberhalb von 2200m Schneeschauer durch. Die Temperaturen sinken auf 10 bis 5 Grad.

Morgen, Sonntag

Zeitweise sonnig und warm. Zwar gibt es in ganz Vorarlberg einige Sonnenstunden, es ist aber weiterhin nicht ungetrübt. Hin und wieder ziehen dichtere Wolken durch und vereinzelt können sich kurze, eventuell gewittrige Regenschauer bilden. Im Lauf des Nachmittags wird es wieder leicht föhnig. Es bleibt warm, Höchstwerte: 15 bis 21, in 2000m zu Mittag um 7 Grad.

Übermorgen, Montag

Zunehmend nass. Am Vormittag scheint zeitweise noch die Sonne und es bleibt weitgehend trocken. Rund um Mittag zieht es dann in ganz Vorarlberg rasch zu und bis zum Abend beginnt es verbreitet und zum Teil kräftig zu regnen. Auch Blitz und Donner sind möglich. Die Temperaturen erreichen zu Mittag noch 14 bis 19, in 2000m etwa 6 Grad, dann kühlt es mit Regen und Nordwestwind spürbar ab. Die Schneefallgrenze sinkt bis zum Abend gegen 2000m Höhe.

Der weitere Trend

Am Dienstag überwiegen zunächst die Wolken und am Vormittag kann es noch ein wenig regnen, schon oberhalb von knapp 1000m schneien. Bis Mittag klingen Regen und Schneefall jedoch ab und es lockert auf, der Nachmittag verläuft weitgehend trocken und zeitweise sonnig. Es ist ausgesprochen kühl, die Temperaturen kommen über 6 bis 12 Grad nicht hinaus.

Am Mittwoch scheint in ganz Vorarlberg die meiste Zeit die Sonne. Ab etwa Mittag bilden sich zwar einige Quellwolken, die trüben den sonnigen Eindruck aber nur vorübergehend und es bleibt trocken. Bei nur wenig Wind wird es milder, die Temperaturen steigen auf 12 bis 17 Grad.

Am Donnerstag trübt es sich schon am Vormittag ein und allmählich beginnt es verbreitet und teils kräftig zu regnen, oberhalb von etwa 1500m zu schneien. Kräftiger Westwind kommt auf und es kühlt wieder ab, die Temperaturen erreichen nur noch 7 bis 12 Grad.

Am Freitag ist es durchwegs grau in grau mit teils intensivem Dauerregen, oberhalb von 1000 bis 1500m schneit es zum Teil ergiebig. Es bleibt windig und kühlt weiter ab, Höchstwerte: nur 5 bis 10 Grad.