Vorarlberg

Messwert Donnerstag
24.07.
Freitag
25.07.
Samstag
26.07.
Sonntag
27.07.
Montag
28.07.
Prognose für Bregenz
leicht bewölkt mit starkem Niederschlag
wolkenlos
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
bedeckt mit starkem Niederschlag
Temperatur für Bregenz 14 °C / 23 °C 15 °C / 24 °C 15 °C / 23 °C 15 °C / 23 °C 15 °C / 20 °C
Prognose für Brand
bedeckt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
leicht bewölkt
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
bedeckt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
Temperatur für Brand 12 °C / 18 °C 11 °C / 21 °C 11 °C / 19 °C 11 °C / 20 °C 10 °C / 18 °C

Heute Nachmittag

Es scheint im Großteil des Landes die Sonne. Vorübergehend ziehen wieder etwas mehr Wolken durch. Einzelne gewittrige Regenschauer sind möglich. Meist bleibt es trocken. Im Hochgebirge und im Bodenseeraum weht teils lebhafter Wind aus Nordost bis Nordwest. Die Temperaturen erreichen 20 bis 26 Grad.

Heute Abend, heute Nacht

Es bleibt in vielen Regionen trocken. Regenschauer gibt es am Abend nur vereinzelt. Die Temperaturen sinken auf 17 bis 13 Grad.

Morgen, Donnerstag

Zunächst halten sich ein paar Nebelfelder oder Wolken. Rasch setzt sich die Sonne durch. Am Nachmittag entstehen vor allem im Arlberggebiet und Montafon einzelne Regenschauer oder Gewitter. Im Rheintal bleibt es eher trocken. Der Wind lässt überall etwas nach, somit wird es schwül. Höchstwerte: 19 bis 25 Grad.

Übermorgen, Freitag

Sommerlich warm bei 20 bis 26 Grad. Die meiste Zeit über scheint die Sonne. In der schwülen Luft entstehen aber vor allem über den Bergen auch ein paar Regenschauer oder Gewitter.

Der weitere Trend

Am Samstag scheint oft noch die Sonne. Es ziehen aber auch ein paar Wolkenfelder durch. Im Lauf des Nachmittages entstehen teils heftige Regenschauer und Gewitter. Der Wind bleibt schwach. Höchstwerte: 19 bis 25 Grad.

Am Sonntag wechselnd bewölkt. Die Sonne scheint nur zwischendurch. Immer wieder kann es regnen. Auch Gewitter sind möglich. Der Wind dreht auf West, frischt am Bodensee und auf den Bergen teils lebhaft auf. Etwas kühler bei 18 bis 23 Grad.

Am Montag unbeständig. Einiges an Wolken, Sonne nur zwischendurch. Spätestens am Nachmittag treffen teils kräftige Regenschauer und einzelne Gewitter ein. Höchstwerte: 18 bis 23 Grad.

Am Dienstag bewölkt und regnerisch. Es kann länger anhaltend und kräftig regnen. Die Schneefallgrenze sinkt mit Nordwestwind auf den Bergen langsam gegen 2200m. Kühl bei nur 11 bis 16 Grad.