Letzte Messwerte von 03.00 Uhr

Das ist eine Wetterwarnung für ganz Österreich

In den nächsten Stunden ist mit heftigen Windböen zwischen 80 und etwa 120 km/h zu rechnen. Auf den Bergen sind Orkanböen an die 150 km/h möglich. Außerdem regnet und gewittert es verbreitet und es kühlt kräftig ab, so dass der Regen schon oberhalb von 700 bis 1200m Höhe in Schneefall übergehen kann. In den Morgenstunden also auf vielen Straßen im Bergland winterliche Verhältnisse!

Tagsüber lässt der Wind etwas nach, weiterhin sind aber Spitzen zwischen 60 und knapp 100 km/h dabei. Auch Regen und Schneefall werden heute tagsüber schwächer und seltener. Schon am Abend regnet und schneit es an der Alpennordseite aber wieder verbreitet. In der Nacht auf Donnerstag und am Donnerstag selbst sind dann sogar große Regen- und Schneemengen zu befürchten. Im Bereich der Nord- und Zentralalpen können bis Freitag 50 bis 100cm Neuschnee zusammenkommen. Auch der Wind kann im Osten und Süden am Donnerstagabend wieder stürmisch werden.

Mögliche Auswirkungen:

Der Wintereinbruch führt heute und morgen auf vielen Straßen im Bergland zu erschwerten Fahrverhältnissen. Weil auch viele Bäume noch Laub tragen ist die Auflagefläche für den Schnee vergrößert und die Schneelast damit erhöht. Umstürzende Bäume und abgerissene Äste sind zu befürchten, es kann zu gesperrten Straßen oder Bahnverbindungen sowie Stromausfällen kommen.

Auf den Bergen führt die Kombination aus starkem Schneefall und stürmischem Wind zu Schneeverwehungen und zu einem Anstieg der Lawinengefahr.

Heute kalt, nass, sehr windig

Der Tag beginnt sehr windig, nass und vielen Tälern auch schon winterlich! Es schneit oberhalb von etwa 700 bis 900m Höhe. Auch tagsüber ziehen immer wieder Regen- und Schneeschauer durch. Es bleibt auch sehr windig, die heftigsten Windböen dürften aber nach den frühen Morgenstunden überstanden sein. Deutlich kälter als zuletzt mit 1 bis 7 Grad. In 2000m Höhe kühlt es auf minus 6 Grad ab.

Wetterstationen

Ort Beobachtung Temperatur
Alberschwende wolkig 5,3 °C
Bludenz stark bewölkt 4,6 °C
Brand leichter Schneeregen 0,7 °C
Bregenz stark bewölkt 7,3 °C
Dornbirn stark bewölkt 7,9 °C
Feldkirch stark bewölkt 5,8 °C
Fraxern leichter Regenschauer 4,8 °C
Gaschurn leichter Regen 0,7 °C
Langen leichter Schneefall 0,1 °C
Laterns/Gapfohlalpe leichter Schneeschauer −1,5 °C
Lech am Arlberg leichter Schneefall −0,7 °C
Mittelberg leichter Schneeregenschauer 0,9 °C
Rohrspitz stark bewölkt 7,7 °C
Schoppernau stark bewölkt 3,6 °C
Schröcken leichter Schneeregenschauer 0,5 °C
Sulzberg wolkig 2,4 °C
Warth leichter Schneefall −0,9 °C