Tirol

Messwert Freitag
25.07.
Samstag
26.07.
Sonntag
27.07.
Montag
28.07.
Dienstag
29.07.
Prognose für Innsbruck
wolkenlos
bedeckt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
bedeckt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
Temperatur für Innsbruck 13 °C / 25 °C 14 °C / 23 °C 14 °C / 22 °C 14 °C / 25 °C 15 °C / 19 °C
Prognose für Lienz
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
bedeckt mit starkem Niederschlag
bedeckt mit starkem Niederschlag
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
bedeckt mit starkem Niederschlag
Temperatur für Lienz 13 °C / 23 °C 13 °C / 21 °C 14 °C / 23 °C 13 °C / 25 °C 14 °C / 21 °C

Heute, Freitag

Nebelfelder über manchen Tälern lichten sich bald, dann scheint scheint in ganz Tirol zeitweise die Sonne. Im Inntal und nördlich davon sollte es überwiegend sonnig und meist trocken bleiben, während nach Süden zu die Quellwolken am Nachmittag größer werden. Die meisten Regenschauer und Gewitter erwarten wir daher in Osttirol, manche können heftig sein mit großen Regenmengen in kurzer Zeit. Die Temperaturen erreichen sommerliche 21 bis 28 Grad, in 2000m Höhe um 13 Grad.

Morgen, Samstag

Unbeständig. Im Nordtiroler Unterland kann es föhnbedingt noch zu ein paar Sonnenstunden reichen, meist überwiegen aber von der Früh weg die Wolken. Bald bilden sich auch erste Regenschauer, z.B. im Oberen Gericht und im Ötztal. Die Regenschauer breiten sich im Laufe des Tages zusammen mit Gewittern auf das ganze Land aus, können speziell im Unterland auch heftig sein. Die Temperaturen gehen zurück, Höchstwerte: 17 bis 25 Grad, in 2000m Höhe um 9 Grad.

In der Nacht auf Sonntag kann es in Nordtirol jederzeit regnen.

Übermorgen, Sonntag

Es bleibt unbeständig, es gibt mehr Wolken als Sonnenschein. Länger sonnig ist es am ehesten einmal in den breiten Tälern wie dem Inntal und dem Lienzer Becken. In manchen Regionen kann es schon in der Früh regnen, etwa im Unterland. Im Laufe des Tages steigt dann überall die Wahrscheinlichkeit für Regenschauer und Gewitter. So viele wie am Samstag entstehen aber nicht, daher kann es stellenweise trocken bleiben. Die Temperaturen steigen auf 19 bis 26 Grad. In 2000m um 12 Grad.

Der weitere Trend

Am Montag verläuft der Vormittag durchwegs recht sonnig und trocken. Am Nachmittag ziehen dann verbreitet Wolken, Regenschauer und Gewitter auf, die vereinzelt heftig sein können. Es wird sehr warm und drückend schwül, die Temperaturen erreichen 22 bis 30 Grad.

Am Dienstag ist es in ganz Tirol trüb und regnerisch. Zeitweise kann es sogar intensiv und regnen und südlich des Alpenhauptkamms sind auch Gewitter möglich. Es kühlt spürbar ab, die Temperaturen kommen über 15 bis 21 Grad nicht mehr hinaus.

Am Mittwoch gibt es nach etwas Frühnebel einige Sonnenstunden, am Nachmittag aber auch wieder einzelne, teils gewittrige Regenschauer. Höchstwerte: 16 bis 23 Grad.