Letzte Messwerte von 11.00 Uhr

Die heftigsten Sturmböen sind überstanden, mit dem Durchzug der Kaltfront waren es in der vergangenen Nacht z.B. in Innsbruck Windspitzen von 120 km/h, im Wiener Wald bei der Buchbergwarte bei Neulengbach sogar 150km/h. Derartige Spitzen erreicht der Wind heute tagsüber nicht mehr, Böen zwischen 70 und etwa 100 km/h sind aber weiterhin möglich.

In Vorarlberg, Tirol, Salzburg, in der Obersteiermark und im Süden Ober- und Niederösterreichs geht es heute und vor allem in der Nacht und morgen mit Regen und Schneefall weiter. Dabei schneit es teilweise bis in die Täler, die Schneefallgrenze liegt in etwa 700 bis 1200m Höhe. Bis Freitag können insgesamt große Regen- und Schneemengen zusammenkommen. Im Bereich der Nord- und Zentralalpen sind bis Freitag etwa 50 bis 100cm Neuschnee möglich, etwa vom Arlberggebiet über die Samnaungruppe, die Zillertaler Alpen, die Berge Salzburgs bis zu den Schladminger Tauern. Auch in einigen Tälern Nordtirols oder Salzburgs kann es am Donnerstag in der Früh vorübergehend durch die Intensität des Niederschlags bis in einige Täler, auf 600 oder sogar 500m schneien.

Mögliche Auswirkungen:

Der Wintereinbruch führt heute und morgen auf vielen Straßen im Bergland zu erschwerten Fahrverhältnissen. Aufgrund von umgestürzten Bäumen und abgerissenen Ästen können Straßen oder Bahnverbindungen gesperrt sein, auch Stromausfälle sind möglich.

Auf den Bergen führt die Kombination aus starkem Schneefall und stürmischem Wind zu Schneeverwehungen und zu einem Anstieg der Lawinengefahr.

Heute Sturm, Regen und Schneefall

Zunächst ist es trüb, und es regnet verbreitet, teils auch intensiv, die Schneefallgrenze sinkt auf 1200 bis 800m. Dazu bläst Sturm mit Böen von 70 bis 120km/h. Im Süden lässt der Sturm aber rasch nach, der Regen klingt am Vormittag ab, und zeitweise scheint dann die Sonne, nur vereinzelt ziehen noch Schauer durch, etwas häufiger sind sie im Bergland.

Wetterstationen

Ort Beobachtung Temperatur
Aflenz stark bewölkt 5,4 °C
Aigen im Ennstal leichter Regen 4,5 °C
Bad Aussee leichter Regen 2,9 °C
Bad Gleichenberg stark bewölkt 6,2 °C
Bad Mitterndorf leichter Schneeregen 2,5 °C
Bad Radkersburg leichter Regen 6,1 °C
Bruck an der Mur stark bewölkt 8,7 °C
Deutschlandsberg stark bewölkt 8,2 °C
Eichberg stark bewölkt 6,1 °C
Feldbach stark bewölkt 5,6 °C
Fischbach stark bewölkt 3,1 °C
Frohnleiten stark bewölkt 9,8 °C
Fürstenfeld stark bewölkt 6,3 °C
Gleisdorf stark bewölkt 6,9 °C
Graz-Straßgang stark bewölkt 7,3 °C
Graz-Thalerhof stark bewölkt 7,3 °C
Graz-Universität stark bewölkt 7,3 °C
Gröbming leichter Regen 3,2 °C
Hall bei Admont leichter Regen 4,0 °C
Hartberg stark bewölkt 9,0 °C
Irdning/Gumpenstein leichter Regen 4,3 °C
Kalwang leichter Regenschauer 3,0 °C
Kapfenberg stark bewölkt 8,6 °C
Köflach stark bewölkt 9,6 °C
Laßnitzhoehe stark bewölkt 5,6 °C
Leibnitz stark bewölkt 7,2 °C
Leoben stark bewölkt 8,0 °C
Mariazell stark bewölkt 3,9 °C
Mooslandl leichter Regen 5,6 °C
Murau heiter 6,4 °C
Mürzzuschlag leichter Regen 5,8 °C
Neumarkt heiter 6,3 °C
Oberwölz wolkig 5,8 °C
Präbichl leichter Schneefall 0,0 °C
Ramsau am Dachstein leichter Schneefall −0,4 °C
Rottenmann leichter Regen 3,9 °C
Schöckl stark bewölkt −0,2 °C
Seckau stark bewölkt 5,3 °C
St. Radegund wolkig 7,6 °C
Stolzalpe wolkig 0,8 °C
Zeltweg wolkig 7,0 °C