Letzte Messwerte von 08.00 Uhr

Das ist eine Wetterwarnung für ganz Österreich

Wettersturz in der Nacht zum Mittwoch. Eine markante Kaltfront bringt Sturmböen, einen kräftigen Temperaturrückgang und damit einen Wintereinbruch bis in viele Täler. Große Regen- und Schneemengen sind speziell am Donnerstag zu befürchten.

Schon heute Abend legt der Wind aus West bis Nordwest deutlich zu und wird in der Nacht auf Mittwoch stürmisch. Es sind im Großteil Österreichs Windspitzen zwischen 80 und 110 km/h zu befürchten, in Oberösterreich und im Lungau auch mehr. Auf den Bergen sind sogar Orkanböen bis 140 km/h möglich.

Gleichzeitig gehen die Temperaturen um 10 bis 15 Grad zurück, auf den Bergen um mehr als 20 Grad. Damit sinkt auch die Schneefallgrenze auf 1300 bis 700m. Vor allem an der Alpennordseite kommt es in vielen Tälern zu einem Wintereinbruch!

Der Schneefall und der Regen fallen am Mittwoch und am Donnerstag sogar teilweise intensiv aus. Vor allem auf den Bergen der Nord- und Zentralalpen kommen bis zum Freitag 50 bis 100cm Neuschnee zusammen.

Der abrupte Wintereinbruch führt am Mittwoch und am Donnerstag auf vielen Straßen im Bergland zu erschwerten Fahrverhältnissen. Weil auch viele Bäume noch Laub tragen ist die Auflagefläche für den Schnee vergrößert und die Schneelast damit erhöht. Umstürzende Bäume und abgerissene Äste sind aber nicht nur im Bergland wegen des Neuschnees zu befürchten, sondern auch mit dem Sturm in der Nacht auf Mittwoch in vielen Regionen. Gesperrte Straßen, Bahnverbindungen und Stromausfälle sind möglich.

Auf den Bergen führt die Kombination aus starkem Schneefall und stürmischem Wind außerdem zu Schneeverwehungen und zu einem Anstieg der Lawinengefahr.

Heute wechselhaft, noch einmal mild

In der Früh ist es dicht bewölkt mit etwas Regen. Auch tagsüber ziehen Wolken und ein paar Regenschauer durch, dazwischen zeigt sich aber immer wieder die Sonne. Vor allem am Nachmittag gibt es länger sonnige Phasen. Es ist noch einmal mild mit Höchstwerten zwischen 15 und 19 Grad. In 2000m Höhe hat es um 7 Grad. Tagsüber ist der Wind noch meist schwach, am Abend legt er aber schnell und deutlich zu.

Wetterstationen

Ort Beobachtung Temperatur
Abtenau leichter Regenschauer 12,0 °C
Bad Gastein wolkig 9,0 °C
Bischofshofen Nebel, dichter werdend 11,3 °C
Golling leichter Regen 12,2 °C
Großarltal stark bewölkt 10,0 °C
Katschberg heiter 7,9 °C
Kolm-Saigurn stark bewölkt 6,9 °C
Kolomannsberg
Krimml Nebel, dichter werdend 10,1 °C
Lofer leichter Regen 12,2 °C
Loferer Alm leichter Regenschauer 7,2 °C
Maria Alm leichter Regen 11,3 °C
Mariapfarr wolkig 7,4 °C
Mattsee leichter Regen 11,1 °C
Obertauern stark bewölkt 7,6 °C
Radstadt stark bewölkt 10,5 °C
Rauris wolkenlos 9,6 °C
Rudolfshütte Regen 3,5 °C
Saalbach leichter Regenschauer 10,2 °C
Salzburg-Flughafen Regen 11,7 °C
Salzburg-Freisaal leichter Regenschauer 12,0 °C
Schmittenhöhe leichter Regenschauer 5,7 °C
Sonnblick heiter −1,2 °C
St. Johann im Pongau leichter Regenschauer 10,8 °C
St. Michael im Lungau leichter Regenschauer 6,7 °C
St. Veit im Pongau leichter Regen 10,7 °C
Tamsweg
Zell am See leichter Regen 11,2 °C