Österreich

Messwert Freitag
19.10.
Samstag
20.10.
Sonntag
21.10.
Montag
22.10.
Dienstag
23.10.
Prognose für Wien
wolkenlos
leicht bewölkt
leicht bewölkt
wolkenlos
stark bewölkt
Temperatur für Wien 10 °C / 20 °C 8 °C / 18 °C 7 °C / 15 °C 5 °C / 14 °C 9 °C / 14 °C
Prognose für Innsbruck
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
leicht bewölkt
leicht bewölkt
Temperatur für Innsbruck 7 °C / 20 °C 6 °C / 18 °C 5 °C / 17 °C 8 °C / 17 °C 10 °C / 16 °C

Heute Abend, heute Nacht

Größtenteils trocken, einzelne Regenschauer am ehesten in der Osthälfte. Im Lauf der Nacht bilden sich vermehrt Nebelfelder, speziell in Kärnten und im Alpenvorland vom Flachgau bis zum westlichen Niederösterreich. Bis morgen früh kühlt es auf 12 bis 4 Grad ab.

Morgen, Freitag

Wieder Nebel, Wolken und Sonne. Ein überwiegend sonniger Tag steht in Vorarlberg und Tirol bevor, hier kann sich anfangs da und dort Nebel oder Hochnebel halten (etwa im Rheintal und am Bodensee), abseits der Nebelzonen ist es bis zum frühen Nachmittag strahlend sonnig. In der Osthälfte ebenfalls da und dort Frühnebel, außerdem ausgedehnte Wolkenfelder, von Linz und Klagenfurt ostwärts auch einzelne Regenschauer. Zeitweise scheint aber auch in der Osthälfte die Sonne. Mäßiger Wind aus Nord bis Ost frischt auf. Die Temperaturen ändern sich kaum: 14 bis 21 Grad, in 2000m Höhe 4 bis 9 Grad.

Übermorgen, Samstag

Im Westen und Südwesten sonnig, sonst wechselnd bewölkt. In Ober- und Niederösterreich, Wien, im Nord- und Mittelburgenland sowie in der Obersteiermark ziehen jede Menge Wolken durch, mitunter regnet es ein bisschen, ab etwa 2000m Höhe handelt es sich um Schneeflocken. Die Sonne zeigt sich im Norden und Osten nur hin und wieder. Deutlich mehr Sonnenschein hingegen nach Westen und Süden hin, in der Früh und am Vormittag werden sich mancherorts aber wieder Nebelfelder halten. Lebhafter Nordwestwind. Höchsttemperaturen: 13 bis 20 Grad, in 2000m Höhe zwischen 2 Grad am Schneeberg und 8 Grad in den Lienzer Dolomiten.

Der weitere Trend

Am Sonntag viel Sonne in Vorarlberg, im Tiroler Oberland, in Osttirol und Kärnten. Weiter im Norden und Osten wechselt die Sonne mit ausgedehnten Wolkenfeldern, Regenschauer sind aber die Ausnahme. Höchsttemperaturen zwischen 10 Grad im Waldviertel und 20 mit Nordföhn in Osttirol und Oberkärnten. Lebhafter Nordwind.

Am Montag überwiegt der Sonnenschein, Nebel oder Wolken gibt es höchstens vorübergehend. Höchsttemperaturen: 9 bis 18 Grad, im Westen vereinzelt auch milder. Mäßiger bis lebhafter Nordwestwind.

Am Dienstag zunächst wieder oft sonnig. Im Lauf des Tages immer mehr Wolken, eintrüben wird es sich an der Alpennordseite und im Osten, in Ober- und Niederösterreich könnte es auch schon etwas regnen. Verbreitet frischt lebhafter bis starker, auf den Bergen stürmischer Westwind auf. Höchsttemperaturen: 9 bis 16 Grad, im Süden stellenweise bis 18 Grad.

Am Mittwoch zeitweise Regen und Schneefall, der Schwerpunkt liegt im Westen. Schneefallgrenze: 700 bis 1200m Höhe, etwas höher bei rund 1500m Höhe in Vorarlberg, im Tiroler Oberland und in Oberkärnten. Starker bis stürmischer Nordwestwind bringt kältere Luft: maximal 5 bis 12 Grad.

Prognosen im Detail: