Pollenfluginformation für Sonntag

Während nördlich des Alpenhauptkammes bereits vormittags erste gewittrige Regenschauer einzuplanen sind, scheint im Süden und Südosten zunächst noch länger die Sonne. Ab Mittag nimmt hier die Schauer- und Gewitterneigung jedoch ebenfalls zu. Dazu weht teils mäßiger Wind bei 19 bis 31 Grad. Neben Gräserpollen, die teilweise auf einem hohen Niveau belasten, sollten sich Allergiker außerdem auf Beschwerden durch Roggenpollen und Pilzsporen einstellen.

Quelle: ZAMG / Medizinische Universität Wien, HNO