Letzte Messwerte von 23.00 Uhr

Heute, Sonntag

Stabiles Wander- und Tourenwetter. Die Sonne scheint von früh bis spät, Quellwolken über den Gipfeln bleiben klein, die Schauerwahrscheinlichkeit ist gering. Nach wie vor weht teils lebhafter Wind aus West bis Nord.

Mittagstemperaturen, am wärmsten inneralpin:

3000m Höhe: um 7 Grad

2000m Höhe: 12 bis 17 Grad

1500m Höhe: 16 bis 22 Grad

Morgen, Montag

Zunächst scheint überall noch die Sonne, auch wenn schon ein paar Wolkenfelder durchziehen. Bald werden die Quellwolken größer, kurz nach Mittag entstehen einzelne Regenschauer und Gewitter. Im Lauf des Nachmittages werden Regenschauer und Gewitter häufiger, entlang und südlich der Tauern sind in der Nacht auf den Dienstag große Regenmengen wahrscheinlich. Auf vielen Bergen frischt lebhafter bis starker Wind aus West bis Nordwest auf. Die Temperaturen sind noch einmal sommerlich, in 2000m Höhe von Nord nach Süd 11 bis 16 Grad.

Bergwetter im Detail: