Letzte Messwerte von 4.00 Uhr

Heute, Donnerstag

Südföhn, aber überwiegend bewölkt. Ein paar größere Sonnenfenster im Laufe des Tages vor allem in den Nordalpen. Vor allem im Außerfern sowie vom Brenner bis zu den Karawanken kann es etwas regnen oder schneien. Die Schneefallgrenze liegt in 1100 bis 1600m. Der Südwind erreicht nach und nach Sturmstärke.

Mittagstemperaturen:

3000m Höhe: um -5 Grad

2000m Höhe: -2 bis +5 Grad

1500m Höhe: 0 bis +6 Grad

Morgen, Freitag

Ein Italientief bringt einiges an Neuschnee und steigende Lawinengefahr! Die größten Neuschneemengen kommen von den Lienzer Dolomiten bis zu den Karawanken zusammen, hier sind recht verbreitet 50 bis 100cm möglich. Aber auch sonst schneit es zumindest zeitweise. In 2000m Höhe hat es minus 7 bis minus 2 Grad.

Bergwetter im Detail: