Letzte Messwerte von 20.00 Uhr

Morgen, Sonntag

Ungetrübtes und sehr mildes Hochdruckwetter. Im gesamten Bergland gibt es von früh bis spät blauen Himmel und strahlenden Sonnenschein, einzelne Frühnebelfelder in den Tälern lichten sich am Vormittag. Die Luft ist besonders trocken, damit gibt es sehr gute Fernsicht und auch der Schnee taut zumindest nicht allzu schnell. Es wird aber sogar noch ein bisschen milder. Auf den Bergen Vorarlbergs und Tirols kann sich Südwind bemerkbar machen.

Mittagstemperaturen:

3000m: um 0 Grad

2000m: um 6 Grad

1500m: 7 bis 11 Grad

Übermorgen, Montag

Es geht mit viel, viel Sonne weiter. Oft ist der Himmel wolkenlos und es gibt kilometerweite Fernsicht. Ein paar hohe Wolkenfelder ziehen über den östlichsten Gebirgsgruppen durch und hier können auch Hochnebelfelder am Vormittag auf rund 1000m Höhe hinaufreichen. Schwacher bis mäßiger Wind, meist aus Südost bis Süd. In 2000m Höhe um 6 Grad und damit Tauwetter bis weit hinauf.

Bergwetter im Detail: