Letzte Messwerte von 20.00 Uhr

Das ist eine Sturmwarnung für ganz Österreich. Das Sturmtief "Fabienne" zieht über Tschechien und Polen nach Osten, gleichzeitig überquert uns eine massive Kaltfront. Diese bringt zeitweise intensiven Regen, teils heftige Gewitter und Graupelschauer, vor allem aber stürmischen Nordwestwind!

Die ersten Sturmböen gibt es am Sonntag Abend von Vorarlberg bis Oberösterreich, im Lauf der Nacht auf Montag dann allmählich in ganz Österreich. Wir erwarten verbreitet Windspitzen zwischen 80 und 100 km/h. Im Donauraum, im Nord- und Mittelburgenland sowie in der Obersteiermark sind in der zweiten Nachthälfte vereinzelt sogar Orkanböen um 120 km/h möglich! Auf den Bergen können die Windgeschwindigkeiten auch über 150km/h liegen.

Am Montag Früh bzw. Vormittag sollte der Sturm allmählich überall nachlassen.

Mögliche Auswirkungen:

In den vom schweren Sturm betroffenen Gebieten kommt es stellenweise zu Problemen auf den Straßen oder bei Bahnverbindungen, etwa durch umgestürzte Bäume. Da der Großteil der Bäume noch gut belaubt ist, haben diese mehr Angriffsfläche und sind deshalb deutlich windanfälliger als im Spätherbst oder im Winter. Auch Schäden an Dächern, Baugerüsten oder Plakatwänden sowie lokale Stromausfälle sind möglich. Nicht unbedingt nötige Autofahrten in gefährdeten Straßenabschnitten (z. B. Walddurchfahrten oder Alleen) sollten vermieden und Gärten oder Balkone sollten sturmsicher gemacht werden. Das Hochgebirge ist zu meiden, bzw. sollte man unbedingt Schutzunterkünfte aufsuchen.

In der Nacht Regen und Sturm! Morgen zunehmend sonnig

Nach dem orkanartigen Sturmböen der Nacht bleibt es auch tagsüber sehr windig bzw. stürmisch. Immer wieder kann Wind aus West bis Nordwest auf 70 bis 90 km/h auffrischen. Zunächst ist es abwechselnd sonnig und bewölkt, und es können noch verbreitet Regenschauer niedergehen. Schnee fällt auf 1500 bis 1300m. Am Nachmittag überwiegt der Sonnenschein und es gibt nur noch einzelne Schauer. Kühl, die Temperaturen kommen kaum über 8 bis 16 Grad hinaus. In 1500m hat es um 2 Grad.

Wetterstationen

Ort Beobachtung Temperatur
Allentsteig wolkig 14,8 °C
Amstetten stark bewölkt 15,2 °C
Aspang wolkenlos 16,3 °C
Bad Deutsch-Altenburg stark bewölkt 16,2 °C
Bärnkopf wolkenlos 15,1 °C
Berndorf wolkenlos 15,0 °C
Brunn am Gebirge heiter 16,3 °C
Buchberg wolkig 17,0 °C
Gänserndorf stark bewölkt 16,3 °C
Gars am Kamp wolkenlos 16,5 °C
Groß-Enzersdorf stark bewölkt 17,0 °C
Gumpoldskirchen wolkenlos 16,6 °C
Gutenstein wolkenlos 14,4 °C
Hirschenkogel wolkenlos 11,1 °C
Hohenau wolkig 16,1 °C
Hohe Wand wolkenlos 18,1 °C
Horn wolkenlos 15,6 °C
Jauerling wolkenlos 15,5 °C
Klausen-Leopoldsdorf wolkig 15,6 °C
Krems wolkenlos 16,3 °C
Krumbach stark bewölkt 15,2 °C
Laa an der Thaya wolkenlos 16,4 °C
Langenlois wolkenlos 16,2 °C
Leiser Berge wolkenlos 14,0 °C
Lilienfeld wolkig 17,2 °C
Litschau Bewölkung abnehmend 17,0 °C
Lunz Nebel, dichter werdend 12,9 °C
Melk wolkig 16,3 °C
Mistelbach stark bewölkt 15,7 °C
Mönichkirchen wolkig 11,0 °C
Oberndorf an der Melk stark bewölkt 15,4 °C
Pottschach wolkenlos 21,2 °C
Poysdorf wolkenlos 15,6 °C
Puchberg wolkenlos 13,9 °C
Raabs an der Thaya wolkenlos 15,4 °C
Rax wolkig 16,3 °C
Reichenau an der Rax wolkenlos 19,2 °C
Retz Bewölkung abnehmend 15,2 °C
Schöngrabern heiter 16,4 °C
Schwechat stark bewölkt 16,7 °C
Seibersdorf heiter 17,3 °C
Semmering wolkenlos 12,6 °C
St. Pölten stark bewölkt 18,0 °C
Stift Zwettl wolkenlos 15,6 °C
Stockerau heiter 16,8 °C
Tulln wolkig 18,0 °C
Wachtberg stark bewölkt 16,1 °C
Waidhofen an der Ybbs stark bewölkt 16,5 °C
Weitra wolkenlos 18,6 °C
Wiener Neustadt wolkig 18,5 °C
Wieselburg stark bewölkt 15,6 °C
Wolkersdorf stark bewölkt 16,3 °C
Zwerndorf stark bewölkt 16,2 °C