5-Tage-Prognose Vorarlberg

Bregenz

Do
22.2.
Fr
23.2.
Sa
24.2.
So
25.2.
Mo
26.2.
bedeckt
bedeckt mit Schneeregen
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
leicht bewölkt
leicht bewölkt
6 °C
16 °C
5 °C
8 °C
2 °C
10 °C
1 °C
10 °C
2 °C
10 °C

Brand

bedeckt mit starkem Niederschlag
bedeckt mit starkem Schneefall
leicht bewölkt
leicht bewölkt
stark bewölkt
4 °C
14 °C
1 °C
3 °C
−4 °C
6 °C
−3 °C
6 °C
−1 °C
9 °C

Heute, Donnerstag

Zunehmend föhnig, aber unbeständig. Ausgedehnte Wolkenfelder ziehen durch und in der Früh bzw. bis in den Vormittag hinein regnet es ein wenig, am längsten im Bodenseeraum. Schneefallgrenze: um 1400m. Im Lauf des Tages wird der Südföhn dann immer stärker, greift bis in viele Täler durch. Sonnenfenster bleiben trotz Föhn die Ausnahme. Die Temperaturen steigen auf 8 bis 14 Grad, mit Föhn sind im Walgau bis 18 Grad möglich. In 2000m Höhe zu Mittag um 3 Grad.

In der Nacht auf Freitag breitet sich mit einer Kaltfront kräftiger Regen und Schneefall aus. Die Schneefallgrenze sinkt von über 2000m Höhe nach und nach auf 800m Höhe. Auf den Bergen fallen 5 bis 20cm Neuschnee und hier dreht der starke Wind auf West.

Morgen, Freitag

Die Kaltfront zieht langsam ab. Zunächst regnet und schneit es noch zeitweise, vor allem im Montafon und im Arlberggebiet. Zum Neuschnee der Nacht kommen nochmal ein paar Zentimeter dazu. Schneefallgrenze bei 800m Höhe. Im Rheintal und am Bodensee ist es schon bald trocken und die trockenen Phasen werden im Lauf des Tages auch sonst mehr. Die Temperaturen kommen über 3 bis 8 Grad kaum hinaus. In 2000m Höhe minus 5 Grad. Wenig Wind.

Übermorgen, Samstag

Insgesamt scheint für ein paar Stunden die Sonne. Wolken sind aber auch am Himmel und einzelne, kurze Regen-, Schnee- oder Graupelschauer sind möglich. In der Früh ist es meistens frostig, tagsüber steigen die Temperaturen steigen auf 4 bis 9 oder knapp 10 Grad. In 2000m Höhe minus 4 Grad. Leichter Südwind.

Der weitere Trend

Am Sonntag größtenteils trocken, einiges an Sonnenschein. Speziell im Süden des Landes entstehen ein paar Haufenwolken. Die Temperaturen steigen auf 5 bis 11 Grad.

Am Montag wechselnd bewölkt. Dazwischen scheint auch die Sonne. Die Temperaturensteigen auf 7 bis bis 12, mit Föhn hat es um 15 Grad.