5-Tage-Prognose Steiermark

Graz-Universität

Do
27.9.
Fr
28.9.
Sa
29.9.
So
30.9.
Mo
1.10.
wolkenlos
wolkenlos
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
wolkenlos
leicht bewölkt
3 °C
20 °C
8 °C
23 °C
11 °C
15 °C
5 °C
15 °C
6 °C
17 °C

Aigen im Ennstal

wolkenlos
wolkenlos
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
wolkenlos
leicht bewölkt
−1 °C
20 °C
7 °C
21 °C
10 °C
11 °C
2 °C
14 °C
4 °C
14 °C

Heute Nachmittag

Ruhiges Herbstwetter. Die Sonne scheint bis in die Abendstunden, oft ist es wolkenlos. Nur ab und zu ziehen hohe Wolken durch. Der Wind dreht auf Süd, im Ennstal oder auch im Ausseerland wird es leicht föhnig und dadurch besonders mild. Die Temperaturen steigen auf 11 bis 20 Grad.

Heute Abend, heute Nacht

Bis in die späten Abendstunden hinein bleibt es bei nur ein paar Schleierwolken, meist ist es klar und auch in der Nacht entstehen nur einzelne Nebelfelder. Die Temperaturen sinken auf 7 Grad bis knapp über Null Grad.

Morgen, Donnerstag

Wärmer. Es gibt viel Sonnenschein, die meiste Zeit ist der Himmel sogar strahlend blau. Auch einzelne Frühnebelfelder lösen sich rasch auf. Zunächst gibt es morgendliche Kälte mit knapp über Null Grad, tagsüber steigen die Temperaturen auf 16 bis 22 Grad, auf den Bergen hat es in 1500m 12 bis 14 Grad.

Übermorgen, Freitag

Unverändert mild und sonnig. Anfangs sind zwar ein paar Nebelfelder möglich, schon am Vormittag scheint die Sonne aber wieder in der ganzen Steiermark. Am späten Nachmittag tauchen allerdings in der Obersteiermark erste Wolken auf. Im Norden weht stellenweise mäßiger Nordwestwind, meist ist der Wind aber schwach. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 und 23 Grad, in 1500m hat es zu Mittag um 13 Grad.

Der weitere Trend

Am Samstag Wetterumschwung mit deutlicher Abkühlung. Besonders in der Obersteiermark viele Wolken und ein paar Regenschauer mit Schnee zeitweise bis auf 1200m. Aber auch im Süden und Osten Anfangs bewölkt und nur einzelne Schauer, hier schon am Vormittag wieder etwas Sonne. Am Nachmittag dann in der ganzen Steiermark zumindest zeitweise sonnig. Teilweise lebhafter Wind aus Nord. Die Temperaturen erreichen 8 bis 14 Grad.

Am Sonntag zunächst etwas Frühnebel, in einigen Regionen auch frostig. Die meiste Zeit allerdings Sonnenschein und nur vorübergehend ein paar Schleierwolken. Die Höchstwerte liegen zwischen 11 und 17 Grad.

Auch am Montag zunächst lokale Frühnebelfelder, dann Sonne. Im Tagesverlauf allerdings einige Wolken in der Obersteiermark, im Süden weiterhin viel Sonnenschein. Die Temperaturen liegen am Nachmittag zwischen 12 und 18 Grad.

Am Dienstag wechseln Sonne, einige Wolken und ein paar Regenschauer. Es schneit zeitweise bis auf 1200m. Die Höchstwerte liegen zwischen 12 und 17 Grad.