Pollenfluginformation für Samstag

Verbreitet ist es sonnig und sehr warm. Lokale Dunst- und Nebelfelder lösen sich rasch auf. Am Nachmittag bilden sich über dem westlichen Bergland Quellwolken, die sich aber nur vereinzelt zu gewittrigen Schauern weiterentwickeln. Die Frühtemperaturen bewegen sich zwischen 11 und 17 Grad, die Tageshöchstwerte erreichen bei mäßigem Südwind bis zu 32 Grad. Die Gräserpollen belasten vor allem in höheren Lagen Allergiker stark bis mäßig. In mittleren und tiefen Lagen ist die Belastung meist etwas geringer. Pilzsporen werden von anfälligen Personen meist als starke Belastung wahrgenommen.

Quelle: ZAMG / Medizinische Universität Wien, HNO