5-Tage-Prognose Steiermark

Graz-Universität

Mo
3.10.
Di
4.10.
Mi
5.10.
Do
6.10.
Fr
7.10.
leicht bewölkt
wolkenlos
leicht bewölkt
wolkenlos
wolkenlos
10 °C
19 °C
7 °C
20 °C
6 °C
19 °C
8 °C
24 °C
10 °C
21 °C

Aigen im Ennstal

stark bewölkt mit starkem Niederschlag
neblig
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
9 °C
13 °C
3 °C
16 °C
2 °C
20 °C
5 °C
19 °C
7 °C
19 °C

Heute Abend, heute Nacht

Auch im Norden der Obersteiermark fallen nur noch vereinzelt ein paar Regentropfen. Meist bleibt es trocken, nach Süden hin oft auch sternenklar. Der Wind lässt nach. Es wird sehr kühl, die Temperaturen sinken auf 9 bis 1 Grad.

Morgen, Dienstag

Häufig scheint die Sonne. Im Norden der Obersteiermark halten sich anfangs aber noch einige tiefe, hochnebelartige Wolkenfelder. Sie lockern im Laufe des Vormittags mehr und mehr auf und machen immer öfter der Sonne Platz. Danach zeigen sich generell nur noch wenige Wolken. In der Obersteiermark weht zum Teil lebhafter, auf den Bergen von den Ennstaler Alpen bis zum Wechsel mitunter auch kräftiger Nordwestwind. Es wird auch im Norden milder als zuletzt, die Temperaturen steigen meist auf 15 bis 20 Grad, eine Spur kühler bleibt es noch im Mariazeller Land. In 1500m hat es in der Früh um 4 Grad, am Nachmittag dann zwischen 7 Grad in den Fischbacher Alpen und 11 Grad in den Niederen Tauern.

Übermorgen, Mittwoch

Häufig scheint die Sonne, einzelne Nebelfelder lösen sich bald auf. Danach ziehen nur ein paar dünne, hoch liegende Wolkenfelder durch. Der Wind ist nur noch schwach bis mäßig und dreht auf Süd. Es wird vor allem in der Obersteiermark deutlich milder, die Temperaturen steigen auf 18 bis 24 Grad, in 1500m auf bis zu 17 Grad.

Der weitere Trend

Am Donnerstag etwas Frühnebel, dann wieder viel Sonne. Nur ab und zu ein paar Wolken. Im Bergland teilweise lebhafter Nordwestwind. Höchstwerte zwischen 17 und 23 Grad.

Am Freitag anfangs stellenweise für einige Stunden Nebel oder Hochnebel. Nach und nach aber wieder überall sonnig und recht warm mit 17 bis 23 Grad. In der Obersteiermark teilweise lebhafter Südwind.

Am Samstag zunächst ein paar Nebel- und Hochnebelfelder, sonst sonnig. Am Nachmittag in der Obersteiermark allmählich vermehrt Wolken, eventuell auch einzelne Regenschauer. Wenig Wind und 16 bis 22 Grad.

Am Sonntag insgesamt überwiegend sonnig. Da und dort aber vorübergehend auch dichtere Wolken und im Bergland vereinzelt leichte Regenschauer. Höchstwerte: 14 bis 21 Grad.