5-Tage-Prognose Steiermark

Graz-Universität

Do
22.8.
Fr
23.8.
Sa
24.8.
So
25.8.
Mo
26.8.
leicht bewölkt
leicht bewölkt
leicht bewölkt
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
leicht bewölkt mit starkem Niederschlag und Gewitter
14 °C
26 °C
16 °C
26 °C
17 °C
26 °C
17 °C
27 °C
17 °C
27 °C

Aigen im Ennstal

leicht bewölkt mit Gewitter
leicht bewölkt
leicht bewölkt
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
leicht bewölkt mit starkem Niederschlag und Gewitter
8 °C
24 °C
12 °C
25 °C
13 °C
25 °C
13 °C
26 °C
12 °C
25 °C

Heute Abend, heute Nacht

Weiterhin ziehen ein paar dichtere Wolkenfelder durch und vereinzelt können Regenschauer entstehen. Am größten ist die Schauerwahrscheinlichkeit zunächst in der Obersteiermark. In der zweiten Nachthälfte tauchen Schauer eher im Flach- und Hügelland auf. Die meiste Zeit bleibt es aber überall trocken. Die Temperaturen sinken auf 17 bis 11 Grad.

Morgen, Donnerstag

Sonne und Wolken wechseln, es bilden sich auch ein paar Regenschauer und Gewitter. Bis Mittag tauchen sie eher im Süden auf, am Nachmittag dann vor allem in der Obersteiermark. Meist bläst nur schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost bis Ost und die Nachmittagstemperaturen erreichen 21 bis 27 Grad. In 1500m Höhe hat es 15 bis 19 Grad.

Übermorgen, Freitag

Nur zeitweise scheint die Sonne und im Lauf des Tages bilden sich ein paar Regenschauer und Gewitter. Die meisten gehen in der Obersteiermark nieder. Vereinzelt entstehen auch im Süden Schauer, hier bleibt es meist aber den ganzen Tag über trocken. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus Ost bis Südost. Die Höchstwerte liegen zwischen 22 und 28 Grad, in 1500m Höhe bei 17 Grad.

Der weitere Trend

Am Samstag gibt es einiges an Sonne, ungetrübt ist es aber nicht. Immer wieder ziehen hochliegende Wolkenfelder durch, sie können zeitweise auch dichter sein. Am Nachmittag entstehen ausgehend vom Bergland vereinzelt Regenschauer oder Gewitter. Lebhafter Wind aus Südost bis Süd bei Höchstwerten zwischen 24 und 30 Grad.

Am Sonntag kann sich meist die Sonne behaupten. Weiterhin ziehen aber auch teils dichte Wolken durch. Zudem können jederzeit Regenschauer und Gewitter durchziehen, es überwiegen aber die trockenen Phasen. Mäßiger bis lebhafter Wind aus Südost bis Süd und sommerlich warm mit 25 bis 30 Grad.

Am Montag abwechselnd sonnig und bewölkt. Nach und nach bilden sich auch Regenschauer und Gewitter, zunächst vor allem im Bergland. Am Nachmittag liegt der Schauerschwerpunkt im Süden. Meist weht lebhafter Südostwind. Die Temperaturen erreichen 25 bis 30 Grad.