Pollenfluginformation für Montag

Oft sonnig. Lediglich im südlichen Bergland können sich während der Nachmittagsstunden vereinzelt gewittrige Regenschauer bilden. Die Temperaturen vorübergehend etwas niedriger in Kombination mit mäßigem Wind. Gräserpollen reizen Allergiker nach wie vor stark. Auch Roggenpollen und Pilzsporen können belasten. Allgemein ist die Konzentration an Pollen in der Luft zwar zurückgegangen, doch ist dadurch das Belastungsniveau kaum gesunken.

Quelle: ZAMG / Medizinische Universität Wien, HNO