Pollenfluginformation für Dienstag

Mit Zwischenhocheinfluss ist es im ganzen Land frühlingshaft mild und überwiegend auch sonnig, erst im Laufe des Nachmittages kündigt sich die nächste Front im Westen an. Der Flug von Hasel- und Erlepollen wird mit der milden Witterung weiterhin begünstigt, lokal kann es dabei zu stark erhöhten Pollenkonzentrationen in der Luft kommen. Auch eine leichte Belastung durch Eschepollen ist möglich.

Quelle: ZAMG / Medizinische Universität Wien, HNO