Bergwetter Österreich

Heute, Mittwoch

Oft winterlich, zum Teil durchgehend trüb. Auf den Bergen von Vorarlberg bis Niederösterreich stark bewölkt und immer wieder schneit es. Vom Bregenzerwald bis zum Dachstein kommen meist 10 bis 35 cm Neuschnee zusammen. Unterhalb von 1300 bis 600m regnet es teilweise. Die Sonne zeigt sich hier nur selten. Anders südlich des Alpenhauptkamms hier gibt es eine Mischung aus dichte Wolken mit Sonnenfenstern und nur ein paar Schauern am Nachmittag. Die Schneefallgrenze hier eher um 1100m. Teilweise weht kräftiger Nordwestwind. Lawinensituation im Auge behalten!

Mittagstemperaturen:

3000m Höhe: um -13 Grad

2000m Höhe: -7 bis -2 Grad

1500m Höhe: -3 bis +2 Grad

Morgen, Donnerstag

Weiterhin kühl und wechselhaft, die Lawinengefahr steigt! Immer wieder ziehen Schauer durch. Von Vorarlberg bis ins Mostviertel scheint es anfangs teilweise bis in tiefe Lagen. Tagsüber pendelt sich die Schneefallgrenze bei 700 bis 1200m Höhe ein, im Tagesverlauf langsam auch an der Alpennordseite ein paar Sonnenfenster. In 2000m Höhe hat es von West nach Süd minus 8 bis minus 4 Grad.