5-Tage-Prognose Österreich

Wien

Mi
5.8.
Do
6.8.
Fr
7.8.
Sa
8.8.
So
9.8.
stark bewölkt
leicht bewölkt
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
14 °C
22 °C
15 °C
28 °C
18 °C
30 °C
18 °C
32 °C
18 °C
30 °C

Innsbruck

wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
10 °C
23 °C
11 °C
30 °C
14 °C
32 °C
15 °C
33 °C
15 °C
32 °C

Heute Nachmittag

Größtenteils bleibt es kühl. Von Vorarlberg bis ins Waldviertel und bis Oberkärnten scheint überwiegend die Sonne. Vom Salzkammergut ost- und südwärts gibt es aber weiterhin viele Wolken, nur ein paar Sonnenfenster und heftigen Nordwind. Am ehesten sind von Wien und Graz ostwärts noch länger Schauer möglich. Sonst klingt der Regen jedoch nach und nach ab. Die höchsten Temperaturen: von Ost nach West 14 bis 25 Grad.

Heute Abend, heute Nacht

Im Großteil Österreichs bleibt es trocken. Im Osten ist es mit den Schauern gegen Abend überall vorbei. Dafür sind im weiteren Verlauf im Südburgenland und in der südlichen und östlichen Steiermark gewittrige Schauer möglich. Im Südosten bleibt es zum Teil auch windig. Streckenweise kann in den Alpen und an manchen Seen Nebel einfallen. Die Temperaturen sinken auf 17 bis 5 Grad, auf bis zu 5 Grad in manchen höheren Tälern im Westen.

Morgen, Donnerstag

Der Sommer kehrt zurück. In allen Höhen wird es wärmer.

In ganz Österreich reicht es für einige Sonnenstunden. Allerdings ist es weiterhin nicht ganz beständig. Zunächst gibt es nämlich einige Nebel- und Hochnebelfelder. Nach und nach mischen auch Wolken mit. Außerdem können am Nachmittag im Bergland von den Zillertaler Alpen bis zum Steirischen Randgebirge ein paar Schauer oder Gewitter entstehen. Am größten ist die Regenwahrscheinlichkeit im Bereich der Hohen und Niederen Tauern.

Immer wieder frischt Wind aus Nord bis Ost lebhaft auf. Die Temperaturen steigen auf 22 bis 29 Grad, im Inn- und Rheintal auch auf 30 Grad. In 2000m liegen die Höchstwerte zwischen 12 und 17 Grad.

Übermorgen, Freitag

Badewetter und recht passables Tourenwetter

Es wird heiß und in ganz Österreich strahlt die Sonne. Nur hin und wieder zeigen sich Wolken und es bleibt fast durchwegs trocken. Wenn überhaupt, dann gibt es am ehesten im Westen einzelne kurze Schauer. Es weht mäßiger bis lebhafter Wind aus Nordost bis Ost. Die Temperaturen erreichen 25 bis 32 Grad, in 2000m 15 bis 19 Grad.

Der weitere Trend

Am Samstag Hitze und viel Sonne. Nur hin und wieder Wolken und in den Alpen kaum Gewitter. Mäßiger Wind, auf den Bergen lebhafter Wind aus Nord bis Ost. Die höchsten Temperaturen: 26 bis 33 Grad.

Am Sonntag heiß und meist sonnig. Ab und zu jedoch auch Wolken und am Nachmittag im Berg- und Hügelland einzelne Schauer oder Gewitter. Mäßiger Wind aus Nord bis Nordost. Höchstwerte: 25 bis 32 Grad.

Am Montag sehr warm und viel Sonne. Am Nachmittag allerdings zum Teil auch schwül, größere Quellwolken und stellenweise Gewitter. Von Gewitterböen abgesehen mäßiger Wind aus Nordost bis Südost. Höchstwerte: 24 bis 32 Grad.