5-Tage-Prognose Oberösterreich

Linz-Stadt

Do
23.9.
Fr
24.9.
Sa
25.9.
So
26.9.
Mo
27.9.
wolkenlos
leicht bewölkt
wolkenlos
wolkenlos
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
7 °C
21 °C
12 °C
21 °C
10 °C
23 °C
11 °C
24 °C
14 °C
20 °C

Bad Goisern

wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
wolkenlos
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
6 °C
22 °C
10 °C
22 °C
9 °C
24 °C
11 °C
26 °C
13 °C
19 °C

Heute Nachmittag

Es bleibt in ganz Oberösterreich strahlend sonnig, über weite Strecken sogar wolkenlos. Der Wind ist vorerst meist nur schwach, gegen Abend kommt in etwas höheren Lagen lebhafter bis kräftiger Westwind auf. Mit der Sonne steigen die Temperaturen noch kräftig auf 17 bis 22 Grad.

Heute Abend, heute Nacht

Der Tag weitgehend ungetrübt zu Ende und auch die Nacht verläuft zunächst meist klar. Nach Mitternacht ziehen dann aber von Nordwesten her ein paar Wolkenfelder durch. Dazu frischt lebhafter bis kräftiger Westwind auf. Die Temperaturen sinken auf 13 bis 8 Grad.

Morgen, Freitag

Recht sonnig und windig. Am Vormittag scheint die Sonne nur zeitweise, denn mit lebhaftem bis kräftigem Westwind ziehen einige Wolken durch, die meisten im Donauraum und im Mühlviertel. Es bleibt aber weitgehend trocken und im Laufe des Nachmittags setzt sich die Sonne allmählich wieder überall durch. Zum Abend hin lässt auch der Wind nach. Die Temperaturen ändern sich wenig, Höchstwerte: 16 bis 22 Grad. In 1500m hat es um 10 Grad.

Übermorgen, Samstag

Spätsommerlich. Im Großteil des Landes scheint von früh bis spät die Sonne, kaum eine Wolke zeigt sich am Himmel. Anfangs kann es zwar ein paar Nebelfelder geben, aber auch die machen am Vormittag bald der Sonne Platz. Bei nur noch wenig Wind wird es spürbar wärmer, die Temperaturen erreichen 21 bis 26 Grad. In 1500m Höhe hat es bis zu 17 Grad.

Der weitere Trend

Am Sonntag ist es im Großteil des Landes wieder überwiegend sonnig mit ein paar dünnen Wolken, nur stellenweise kann es im Donauraum länger nebelig bleiben. Bei leicht föhnigem Südwestwind wird es ungewöhnlich warm, die Temperaturen steigen auf 21 bis 25, mit Föhn vereinzelt auf bis zu 28 Grad.

Am Montag überwiegen die Wolken, die Sonne kommt nur vorübergehend heraus und stellenweise gehen teils gewittrige Regenschauer nieder, vor allem im Bergland. Lebhafter Westwind bringt weniger warme Luft, Höchstwerte: 17 bis 23 Grad.

Am Dienstag wechseln Sonne und Wolken mit einzelnen Regenschauern, meist bleibt es aber trocken. Bei lebhaftem Westwind erreichen die Temperaturen maximal 16 bis 22 Grad.