5-Tage-Prognose Kärnten

Klagenfurt

Do
22.8.
Fr
23.8.
Sa
24.8.
So
25.8.
Mo
26.8.
leicht bewölkt
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
14 °C
23 °C
15 °C
25 °C
15 °C
26 °C
15 °C
27 °C
15 °C
27 °C

Dellach im Drautal

leicht bewölkt
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
stark bewölkt
leicht bewölkt
leicht bewölkt
14 °C
26 °C
15 °C
24 °C
15 °C
25 °C
14 °C
27 °C
13 °C
26 °C

Heute Abend, heute Nacht

Der Tag meist bewölkt zu Ende mit einzelnen Regenschauern oder Gewittern. Auch über Nacht ist stellenweise etwas Regen möglich, meist bleibt es aber trocken. Die Temperaturen sinken auf 16 bis 10 Grad.

Morgen, Donnerstag

Freundlicher. Anfangs halten sich noch einige Wolken, tagsüber scheint dann in ganz Kärnten zeitweise die Sonne. Ungetrübt ist es aber nicht, denn es ziehen auch ein paar Wolkenfelder durch und am Nachmittag können sich speziell in Oberkärnten wieder einzelne Regenschauer oder Gewitter bilden. Der Wind bleibt abseits von Gewitterböen in allen Höhen schwach. Es wird wieder ein bisschen wärmer, die Temperaturen steigen auf 22 bis 27 Grad. In 2000m hat es um 13 Grad.

Übermorgen, Freitag

Schwül und gewittrig. Zwar gehen sich im Großteil des Landes ein paar Sonnenstunden aus, es können aber jederzeit auch dichtere Wolken und Regenschauer durchziehen. Die ersten schon am Vormittag, die meisten aber am Nachmittag und da kommen stellenweise auch Gewitter dazu. Der Wind bleibt schwach und auch die Temperaturen ändern sich wenig, Höchstwerte: 20 bis 26 Grad. In 2000m Höhe hat es zu Mittag um 12 Grad.

Der weitere Trend

Am Samstag bleibt es unbeständig, Sonne und Wolken wechseln immer wieder mit einzelnen Regenschauern. Am Nachmittag können stellenweise auch Gewitter niedergehen. Dazu ist es warm und schwül, die Temperaturen steigen auf 22 bis 28 Grad.

Am Sonntag ändert sich wenig. Nach etwas Frühnebel ist es zeitweise sonnig, aber bei weitem nicht ungetrübt. Hin und wieder ziehen Wolkenfelder durch und am Nachmittag bilden sich übers Land verteilt ein paar Regenschauer und Gewitter. Die Temperaturen ändern sich kaum, Höchstwerte: 23 bis 29 Grad.

Am Montag gibt es zunächst wieder ein paar Nebelfelder, dann einige Sonnenstunden. Im Lauf des Tages bilden sich aber auch wieder Quellwolken und einige Regenschauer oder Gewitter. Es bleibt warm, die Temperaturen erreichen 22 bis 28 Grad.