Kärnten

Messwert Freitag
19.4.
Samstag
20.4.
Sonntag
21.4.
Montag
22.4.
Dienstag
23.4.
Prognose für Klagenfurt
stark bewölkt
leicht bewölkt
leicht bewölkt
stark bewölkt
stark bewölkt mit starkem Niederschlag
Temperatur für Klagenfurt −1 °C / 13 °C 2 °C / 11 °C 1 °C / 12 °C −1 °C / 10 °C 1 °C / 10 °C
Prognose für Dellach im Drautal
stark bewölkt
stark bewölkt
stark bewölkt
stark bewölkt
bedeckt mit starkem Niederschlag
Temperatur für Dellach im Drautal −2 °C / 13 °C 1 °C / 11 °C −1 °C / 11 °C −1 °C / 9 °C 0 °C / 9 °C

Heute, Freitag

Von Nordwesten her ziehen immer wieder Wolken durch, die Sonne zeigt sich nur vorübergehend. Stellenweise kann es ein bisschen regnen, oberhalb von 1200m schneien, speziell in Oberkärnten, meist bleibt es aber trocken. Bei teils lebhaftem Südwestwind steigen die Temperaturen noch auf 8 bis 14 Grad.

Heute Abend, heute Nacht

Der Tag geht überwiegend bewölkt zu Ende und vor allem in den nördlichen Landesteilen ziehen am Abend und über Nacht ein paar Regen-, schon oberhalb von 600 bis 1000m Schneeschauer durch. Nach Süden hin kann es zeitweise aufklaren. Die Temperaturen sinken auf plus 2 bis minus 2 Grad.

Morgen, Samstag

Wechselhaft. Einmal scheint die Sonne, wenig später ziehen wieder dichte Wolken durch. In Summe sollten sich aber fast überall ein paar Sonnenstunden ausgehen. Vereinzelt können kurze Regen-, Schnee- oder Graupelschauer auftauchen bei einer Schneefallgrenze zwischen 600 und 1200m Höhe, meist bleibt es aber trocken. Schon bald frischt vielerorts lebhafter, auf den Bergen starker Wind aus Nordwest bis Nord auf. Die Temperaturen erreichen 7 bis 13 Grad, in 2000m Höhe hat es um minus 4 Grad.

Übermorgen, Sonntag

Aprilwetter. Nach etwas Frühnebel wechseln Sonne und Wolken mit einzelnen Regen-, Schnee-, oder Graupelschauern. Schneeflocken fallen oberhalb von 600 bis 1200m. Die meiste Zeit des Tages ist es aber trocken. Dazu weht lebhafter, auf den Bergen kräftiger, föhniger Nordwind. Für bald Ende April ist es weiterhin ausgesprochen frisch, die Temperaturen kommen über 6 bis 12 Grad nicht hinaus. In 2000m Höhe hat es um minus 5 Grad.

Der weitere Trend

Am Montag geht es weitgehend trocken durch den Tag mit ein paar Sonnenstunden. Vorübergehend können aber ausgedehnte Wolkenfelder durchziehen und in der Früh gibt es stellenweise Nebel. Es ist weiterhin sehr frisch, anfangs oft sogar frostig, und auch am Nachmittag hat es nur 6 bis 12 Grad.

Am Dienstag überwiegen die Wolken und zeitweise regnet oder schneit es bei einer Schneefallgrenze zwischen 500 und 1000m. Es wird noch eine Spur kühler, die Temperaturen kommen über 3 bis 8 Grad nicht mehr hinaus.

Am Mittwoch gibt es weiterhin viele Wolken und stellenweise etwas Regen, oberhalb von 800 bis 1400m Schneefall, die Sonne zeigt sich nur vorübergehend. Es wird ein bisschen milder, Höchstwerte: 6 bis 12 Grad.