Steiermark

Messwert Mittwoch
21.2.
Donnerstag
22.2.
Freitag
23.2.
Samstag
24.2.
Sonntag
25.2.
Prognose für Graz-Universität
bedeckt mit Schneeregen
bedeckt mit starkem Schneefall
bedeckt mit Schneeregen
leicht bewölkt
wolkenlos
Temperatur für Graz-Universität 0 °C / 4 °C −1 °C / 2 °C −4 °C / 2 °C −6 °C / 1 °C −8 °C / −1 °C
Prognose für Aigen im Ennstal
stark bewölkt
stark bewölkt
leicht bewölkt
wolkenlos
wolkenlos
Temperatur für Aigen im Ennstal −3 °C / 2 °C −3 °C / 0 °C −5 °C / 1 °C −7 °C / −2 °C −8 °C / −3 °C

Heute, Dienstag

Winterlich. Es bleibt durchwegs dicht bewölkt, und es schneit recht verbreitet leicht bis mäßig. Etwas stärker schneien kann es im Süden sowie vom Semmering Wechselgebiet bis in die Oststeiermark. Nur wenig Neuschnee gibt es im Ausseerland, im Ennstal und im oberen Murtal. In tiefen Lagen können sich vielleicht auch ein paar Regentropfen dazumischen. Der Nordwind frischt mitunter etwas auf. Die Temperaturen erreichen minus 3 bis plus 2 Grad, in 1500m hat es minus 8 bis minus 5 Grad.

Morgen, Mittwoch

Die Wolken bleiben dicht, und über das ganze Land verteilt schneit es zeitweise etwas. Die Mengen sind aber eher gering. In tiefen Lagen ist da und dort auch Schneeregen möglich. Stellenweise frischt lebhafter Nordwind auf. Die höchsten Temperaturen liegen zwischen minus 3 und plus 3 Grad, in 1500m hat es wieder minus 8 bis minus 5 Grad.

Übermorgen, Donnerstag

Nach wie vor liegt eine dicke Wolkendecke über der Steiermark, und der Schneefall wird wahrscheinlich wieder häufiger und auch etwas stärker. Damit kommen verbreitet einige Zentimeter Schnee dazu. Zum Teil bläst lebhafter Nordwind, und er führt stellenweise zu Schneeverwehungen, etwa im Joglland. Es wird noch etwas kälter mit Höchstwerten zwischen minus 6 und 0 Grad, in 1500m hat es minus 11 bis minus 7 Grad.

Der weitere Trend

Am Freitag weiterhin tiefwinterlich. Meist bewölkt und nach Süden zu immer wieder Schneefall, diesmal stellenweise auch ergiebig. Mäßiger bis lebhafter Nordwind. Verbreitet Dauerfrost mit minus 5 bis 0 Grad.

Am Samstag zunächst noch einige Wolken und vereinzelt ein wenig Schneefall. Im Lauf des Tages aber stellenweise noch sonnig. Die höchsten Temperaturen: Voraussichtlich minus 2 bis plus 4 Grad.

Am Sonntag abwechselnd sonnig und bewölkt. In der Früh strenger Frost, am Nachmittag minus 2 bis plus 3 Grad.