Steiermark

Messwert Montag
12.12.
Dienstag
13.12.
Mittwoch
14.12.
Donnerstag
15.12.
Freitag
16.12.
Prognose für Graz-Universität
wolkenlos
leicht bewölkt
wolkenlos
wolkenlos
leicht bewölkt
Temperatur für Graz-Universität 2 °C / 10 °C −1 °C / 4 °C −4 °C / 6 °C −1 °C / 6 °C −2 °C / 3 °C
Prognose für Aigen im Ennstal
bedeckt mit Schneeregen
wolkenlos
leicht bewölkt
wolkenlos
wolkenlos
Temperatur für Aigen im Ennstal 2 °C / 6 °C −4 °C / 0 °C −5 °C / 4 °C −2 °C / 2 °C −4 °C / 1 °C

Heute, Sonntag

Zunächst scheint noch häufig die Sonne, wobei es nach Süden hin am längsten sonnig bleibt. Einzelne Nebelfelder lichten sich bald. Von Norden her ziehen aber immer mehr Wolken auf. Und am Nachmittag muss man dann speziell vom Ausseerland und dem oberen Ennstal bis ins Gesäuse mit etwas Regen rechnen sowie mit geringem Schneefall allmählich bis auf 1000m. Zudem frischt der Wind aus West bis Nordwest zunehmend lebhaft bis kräftig auf. Die Temperaturen erreichen noch 5 bis 13 Grad, langsam beginnt es aber in allen Höhen abzukühlen, in 1500m etwa von 6 bis 9 Grad in der Früh auf plus 1 bis minus 3 Grad am Abend.

Morgen, Montag

In der Obersteiermark bleibt es bewölkt und zeitweise regnet und schneit es mit den größten Mengen vom Salzkammergut bis ins Mariazellerland. Die Schneefallgrenze sinkt auf 700 bis 400m, also in viele Täler. Im Süden ziehen zwar einige kompakte Wolkenfelder durch, doch bleibt es weitgehend trocken und zeitweise scheint durchaus die Sonne. Es weht oft sehr lebhafter, nach Osten zu in höheren Lagen teils auch stürmischer Wind aus Nordwest bis Nord, der dann am Abend langsam nachlässt. Die höchsten Temperaturen liegen im Norden nur noch zwischen 0 und 5, im Süden um 10, und in 1500m um minus 3 Grad.

Übermorgen, Dienstag

Oft ist es recht sonnig. Anfangs können sich aber auch noch Nebel und hochnebelartige Wolken halten. Der Wind ist nur noch schwach bis mäßig und dreht auf Ost bis Südwest. In der Früh ist es verbreitet frostig, bis zum Nachmittag steigen die Temperaturen dann auf maximal minus 2 bis plus 4, in 1500m auf etwa 0 Grad.

Der weitere Trend

Am Mittwoch etwas Nebel, sonst überwiegend sonnig mit ein paar Wolkenfeldern. Wind aus Südost bis Südwest und minus 1 bis plus 7 Grad.

Am Donnerstag stellenweise zäher Nebel oder Hochnebel. Außerhalb der Nebelzonen recht sonnig. Wind aus Ost bis Südwest und je nach Nebel und Sonne 0 bis 7 Grad.

Am Freitag oft sonnig, in den Niederungen aber da und dort länger nebelig trüb. Südwestwind und 0 bis 7 Grad.