Niederösterreich

Messwert Montag
26.01.
Dienstag
27.01.
Mittwoch
28.01.
Donnerstag
29.01.
Freitag
30.01.
Prognose für St. Pölten
stark bewölkt
bedeckt mit Schneeregen
stark bewölkt
bedeckt mit Schneeregen
stark bewölkt mit starkem Schneefall
Temperatur für St. Pölten −1 °C / 2 °C −1 °C / 4 °C 1 °C / 5 °C −1 °C / 4 °C −1 °C / 2 °C
Prognose für Stift Zwettl
stark bewölkt
stark bewölkt
bedeckt
stark bewölkt
leicht bewölkt
Temperatur für Stift Zwettl −2 °C / 2 °C −1 °C / 2 °C −1 °C / 3 °C −3 °C / 2 °C −4 °C / 1 °C

Heute Nachmittag

Die Wolken lockern nur in manchen Regionen auf. Es wird also nur wenig Sonne geben, und weiterhin sind etwas Schneefall, in tiefen Lagen auch Regen oder Schneeregen möglich. Auf vielen Straßen gibt es Schneematsch. Außerdem bläst lebhafter bis stürmischer Wind aus West bis Nord. Die Temperaturen liegen zwischen minus 3 und plus 5 Grad. In 1500m hat es minus 8 Grad.

Heute Abend, heute Nacht

Es kann noch immer etwas schneien, und zwar speziell in den Voralpen. Sonst bleibt es die meiste Zeit trocken und auch zum Teil sehr windig. Vorsicht, streckenweise können Straßen und Gehwege eisglatt sein! Die Temperaturen sinken auf 0 bis minus 10 Grad.

Morgen, Montag

Kalt geht es weiter. Im Großteil Niederösterreichs bleibt es den ganzen Tag trocken, und Wolken wechseln mit etwas Sonne. Etwas regnen oder schneien kann es allerdings im Wald- und Mostviertel. Der anfangs noch recht kräftige Nordwestwind wird laufend schwächer. Die höchsten Temperaturen liegen zwischen minus 4 und plus 4 Grad. In 1500m hat es um minus 8 Grad.

Übermorgen, Dienstag

In und rund um die Voralpen recht winterlich, hier den ganzen Tag und auch am Abend immer wieder Schneefall und in Summe 20 bis 50 cm Neuschnee. In den meisten Regionen gibt es in der Früh und am Vormittag dichte Wolken samt Schneefall oder Regen und am Nachmittag nur noch einzelne Schauer und auch etwas Sonne. Es weht lebhafter bis starker Wind aus West bis Nordwest. Höchstwerte: minus 3 bis plus 6 Grad. In 1500m um minus 7 Grad.

Der weitere Trend

Am Mittwoch meist bewölkt und etwas Schneefall oder Schneeregen. Sonne am ehesten im Osten. Lebhafter Wind aus West bis Nordwest und minus 3 bis plus 5 Grad.

Am Donnerstag bewölkt und zunächst überall Schneefall, in tiefen Lagen auch Regen. Am Nachmittag weitgehend trocken und minus 1 bis plus 5 Grad. Lebhafter Wind, der von West auf Süd dreht.

Am Freitag wechselhaft mit ein paar Schnee- oder Schneeregenschauern und mit heftigen Windböen aus West bis Nordwest. Sonne am ehesten am Nachmittag. Maximal minus 4 bis plus 3 Grad.