5-Tage-Prognose Steiermark

Graz-Universität

Mo
25.6.
Di
26.6.
Mi
27.6.
Do
28.6.
Fr
29.6.
stark bewölkt
leicht bewölkt
wolkenlos
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
13 °C
19 °C
12 °C
21 °C
12 °C
23 °C
13 °C
21 °C
14 °C
22 °C

Aigen im Ennstal

bedeckt mit starkem Niederschlag
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
11 °C
15 °C
10 °C
19 °C
10 °C
19 °C
10 °C
19 °C
11 °C
20 °C

Heute, Montag

Unbeständig und kühl. Zunächst ist es meist trüb und zeitweise regnet es noch, am meisten in der westlichen Obersteiermark. Schon oberhalb von 2000m ist es hier winterlich mit Neuschnee. Im Lauf des Vormittages wird der der Regen aber seltener und es beginnt aufzulockern. Am Nachmittag ziehen dann nur noch kurze Schauer durch und im Großteil des Landes geht sich auch etwas Sonne aus, am längsten zeigt sie sich in den südlichen Landesteilen. Die Temperaturen bleiben für Ende Juni bescheiden, sie kommen über 14 bis 21 Grad nicht hinaus. In 1500m hat es um 8 Grad.

Morgen, Dienstag

Mehr Sonne und weitere Schauer. In der Früh kann es stellenweise nebelig sein, tagsüber wechseln Sonne und dichte Wolken mit einigen Regenschauern. Längere sonnige Phasen gehen sich dabei in den südlichen Landesteilen aus und hier besonders am Vormittag. In der Obersteiermark ziehen dagegen am Nachmittag wieder verbreitet, teils kräftige Schauer durch. Bei teils lebhaftem Nordwind wird es eine Spur wärmer, die Temperaturen steigen auf 15 bis 23 oder 24 Grad. In 1500m Höhe hat es um 10 Grad.

Übermorgen, Mittwoch

Wolken, Schauer, im Süden auch Sonne. In der Obersteiermark ziehen immer wieder Wolken und teils kräftige Regenschauer durch, die Sonne zeigt sich hier höchstens vorübergehend. In den südlichen Landesteilen gibt es dagegen nur einzelne Schauer und auch ein paar Sonnenstunden. Der Nordwind bleibt lebhaft und auch die Temperaturen ändern sich kaum, Höchstwerte: von Nord nach Süd 14 bis 23, in 1500m um 9 Grad.

Der weitere Trend

Am Donnerstag kühl und den ganzen Tag trüb und nass, dabei in der Früh und am Vormittag starker Regen. Lebhafter Nordwind und nur 14 bis 21 Grad.

Am Freitag in der gesamten Steiermark viele Wolken, kräftiger Regen und auch Gewitter. Mäßiger Nordwind und 16 bis 23, maximal 24 Grad.