5-Tage-Prognose Oberösterreich

Linz-Stadt

Di
26.6.
Mi
27.6.
Do
28.6.
Fr
29.6.
Sa
30.6.
leicht bewölkt
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
bedeckt mit starkem Niederschlag
bedeckt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
wolkenlos
13 °C
22 °C
13 °C
21 °C
13 °C
19 °C
15 °C
23 °C
15 °C
26 °C

Gmunden

leicht bewölkt
stark bewölkt mit leichtem Niederschlag
bedeckt mit starkem Niederschlag
bedeckt mit leichtem Niederschlag und Gewitter
wolkenlos
11 °C
22 °C
12 °C
19 °C
12 °C
15 °C
13 °C
20 °C
14 °C
23 °C

Heute Nachmittag

Im Salzkammergut und der Eisenwurzen bleibt es meist trüb, immer wieder regnet es. In den anderen Landesteilen werden die Schauer immer weniger, die Wolken lockern auf, zumindest hin und wieder lässt sich die Sonne blicken. Lebhafter Nordwestwind. Die Temperaturen steigen noch ein wenig auf 15 bis 21 Grad.

Heute Abend, heute Nacht

Im Bergland weitere Regenschauer, sonst regnet es nur noch stellenweise. Die Temperaturen sinken auf 13 bis 8 Grad, einstellig werden die Temperaturen mancherorts im Mühlviertel und in den Alpen.

Morgen, Dienstag

Mehr Sonne. Länger scheint die Sonne im Innviertel, im Zentralraum und im Mühlviertel, die meiste Zeit ist es hier trocken, nur vereinzelt kann es kurz regnen. Etwas mehr Regenschauer gibt es im Bergland, dazwischen geht sich aber auch hier die ein oder andere sonnige Stunde aus. Damit wird es etwas wärmer als in den letzten Tagen: Höchstwerte zwischen 17 und 23 Grad, in 1500m Höhe um 11 Grad.

Übermorgen, Mittwoch

Feuchter. Die Sonne zeigt sich diesmal nur hin und wieder, insgesamt überwiegen die Wolken. Jederzeit sind Regenschauer möglich, am häufigsten regnet es im Salzkammergut, in der Eisenwurzen und im Mühlviertel. Schneefallgrenze: 2000 bis 2400m Höhe. Mäßiger bis lebhafter Wind aus West bis Nord. Eine Spur kühler: 15 bis 21 Grad, in 15000m Höhe 8 Grad.

Der weitere Trend

Am Donnerstag trüb und nass. Es regnet nahezu ohne Pausen, manchmal sogar stark. Höchsttemperaturen: 12 bis 19 Grad. Der Wind bleibt spürbar.

Am Freitag noch einmal kräftiger Regen, auch Blitz und Donner können dabei sein. Durch die großen Regenmengen kann es stellenweise zu kleinräumigen Überflutungen und Hangrutschen kommen. Wärmer: 14 bis 22 Grad.

Am Samstag Wetterberuhigung. Kaum noch Schauer, die Sonne setzt sich durch und mit 24 bis 29 Grad meldet sich der Sommer zurück.

Am Sonntag Badewetter mit jeder Menge Sonne und 24 bis 30 Grad. Am späten Nachmittag und Abend im Bergland eventuell einzelne Wärmegewitter.